Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29843
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kalifornien: Potenzielle HIV-Ansteckung kein Verbrechen mehr


#6 Janana
  • 09.10.2017, 20:25h
  • Antwort auf #5 von Orthogonalfront
  • Du kommst nur hierher, um gegen Hant'éwi zu hetzen? Zieh Leine, entweder du hast was zum Thema zu sagen oder nicht. Gegen User zu Hetzen einfach nur des Hetzens wegen sollte niemand tolerieren.

    --

    Zum Thema:
    Eine gute Entscheidung. Es ist ja nach wie vor nicht in Ordnung und man kann ja auch schließlich weiterhin belangt werden, aber ein gutes Argument steht ja im Text. Wenn die Folge einer solchen Gesetzgebung ist, dass sich niemand mehr testen lässt, weil die Strafe "Gefängnis" höher erscheint als zu wissen, ob man HIV-positiv ist, dann haben geht das zu Lasten aller Beteiligten. Und war mit Sicherheit nicht Sinn dieser Gesetzgebung.

    Insofern ist "ich stecke alle mit HIV an und komme unbelangt durch" einfach nur Trollerei.

    Außerdem ist es schließlich unverhältnismäßig. Es gibt so viele Dinge, die potentiell gefährlich sind und nicht so drakonisch geahndet werden. Diese krasse Gesetzgebung war in dieser Form auch eine Diskriminierung.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #5 springen »

» zurück zum Artikel