Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29868

Hochzeit auf dem Traumschiff

Ehe für alle jetzt auch bei Celebrity Cruises

Nach Cunard Line bietet ein weiterer großer Kreuzfahrtanbieter gleichgeschlechtliche Eheschließungen an Bord seiner Flotte an.


Zur Flotte der Kreuzfahrtgesellschaft Celebrity Cruises gehören derzeit zwölf Schiffe (Bild: Celebrity Cruises)

An Bord der Kreuzfahrtschiffe von Celebrity Cruises können jetzt auch schwule und lesbische Paare heiraten. Dies gab Celebrity-CEO Lisa Lutoff-Perlo laut dem Portal cruisetricks.de am Rande eines Events in Australien bekannt.

Bereits seit August bietet die Cunard Line gleichgeschlechtliche Trauungen an Bord ihrer drei Luxus-Cruiser "Queen Mary 2", "Queen Elizabeth" und "Queen Victoria" an (queer.de berichtete). Das Kreuzfahrtunternehmen, dessen Schiffe unter der Flagge der Bermudas kreuzen, hatte damit auf die im Mai vom Supreme Court der Bermuda-Inseln angeordnete Öffnung der Ehe reagiert (queer.de berichtete). Die Schiffe von Celebrity Cruises fahren unter maltesischer Flagge, wo gleichgeschlechtliche Eheschließungen im Juli ebenfalls vom Parlament legalisiert wurden (queer.de berichtete).

Die deutsche TUI Cruises, deren "Mein Schiff"-Flotte ebenfalls unter der Fahne von Malta unterwegs ist, arbeitet laut cruisetricks.de noch an der Umsetzung der Ehe für alle. P&O Cruises und Princess Cruises, beide mit Schiffen unter Bermudas-Flagge, haben derzeit noch keine konkreten Pläne, Hochzeiten schwuler und lesbischer Paare an Bord anzubieten. (cw)



#1 JuNiAnonym
  • 12.10.2017, 13:51h
  • Ich finde auch, Mein Schiff könnte direkt nachlegen. Dann hätten sie auch die ersten zwei Interessierten :-).
  • Antworten » | Direktlink »
#2 JustusAnonym
#3 ursus
  • 12.10.2017, 15:45h
  • Antwort auf #1 von JuNi
  • informiert euch vorher mal über die arbeitsbedingungen, unter denen das personal von "mein schiff" arbeitet. warum ist das wohl alles so billig?

    aber eine hochzeit auf einer sklavengaleere kann ja auch was romantisches haben.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 seb1983
  • 12.10.2017, 16:51h
  • Antwort auf #3 von ursus
  • Während aus dem Schornstein gigantische Mengen Schadstoffe qualmen und insbesondere in Häfen die Menschen krank machen.

    Keine rein schwulen Probleme, aber welche unter denen auch viele Schwulen leiden.
    Alles bekannt, bis sich etwas ändert werden aber wohl noch locker 10 Jahre vergehen.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Stephen
  • 26.10.2017, 13:19h
  • Ich verstehe nicht warum man das tun sollte? Die Heirat auf einem Schiff hat wohl nur symbolischen Charakter denn rechtskräftig ist sie nicht, es sei den es reist ein Standesbeamter mit, der Kapitän hat diesen Status nähmlich rechtlich nicht.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 FaktencheckAnonym
  • 26.10.2017, 13:38h
  • Antwort auf #5 von Stephen
  • Celebrity Cruises fährt unter maltesischer Flagge. Nach maltesischem Recht dürfen Kapitäne rechtskräftige Eheschließungen durchführen. Diese erkennt der deutsche Staat als gültig an.
  • Antworten » | Direktlink »