Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29901

Gewaltige Stimme

Ikone der LGBT-Bewegung: Lara Fabian

Die belgisch-kanadische Sängerin und Songwriterin hat mit "Camouflage" ein neues Album veröffentlicht.


Lara Fabian wurde von Barbara Streisand gecovert, sang Duette u.a. mit Josh Groban und war Soundtrackgeber für zahlreiche Hollywood-Filme (Bild: Mehmet Turgut)

  • 17. Oktober 2017, 04:43h, noch kein Kommentar

Der kanadisch-belgische Top-Star Lara Fabian hat nun ihr lang erwartetes, drittes englischsprachiges Album "Camouflage" veröffentlicht. Die Sängerin hat bereits mit ihren französischen Alben weltweit Millionen Tonträger verkauft. "Camouflage" verbindet Laras einmalige Stimme mit einer Electro-Pop-Produktion, die durch klassische Orchestration untermauert einen modernen und zugleich zeitlosen Sound vereint.

Lara Fabian gilt als eine der gewaltigsten Stimmen weltweit. Sie ist eine Ikone der LGBT-Bewegung, wurde von Barbara Streisand gecovert, sang Duette u.a. mit Josh Groban, war Soundtrackgeber für zahlreiche Hollywood-Filme und bestritt Auftritte bei olympischen Eröffnungsfeiern. Ihre internationale Offenheit demonstrierte Sie bei ihrem Duett mit Mustafa Ceceli und stieg damit auf Platz eins der türkischen Charts ein. Nicht zuletzt verkaufte sie bisher über 20 Millionen Tonträger weltweit, was Lara Fabian zu einem der internationalen Musik-Giganten unserer Zeit macht.

Nachdem ihr letztes französisches Album "Ma vie dans la tienne" von 2015 erneut mit Platin ausgezeichnet wurde, kehrt Lara Fabian nun mit ihrem 13. Album auf den internationalen Markt zurück. "Camouflage" wurde von ihr zusammen mit dem Schweden Moh Danebi und der Amerikanerin Sharon Vaughn in Stockholm, Los Angeles und Brüssel geschrieben und arrangiert. Maßgeblich für den neuen Sound verantwortlich zeigt sich der mehrfach ausgezeichnete Moh Danebi. Danebi gilt als einer der prominentesten Köpfe der schwedischen Pop-Produzenten, die seit Jahren die US-amerikanischen und europäischen Charts dominieren.

Große Welttournee 2018


Das neue Album "Camouflage" von Lara Fabian ist am 6. Oktober 2017 erschienen

Als Highlight für ihre Millionen Fans weltweit wird Lara mit "Camouflage" auf große Welttournee gehen. Über 40 Termine sind ab Februar 2018 geplant. Die Tour startet in den USA und wird Lara Fabian einmal um den Globus bringen. Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind in Planung.

Lara Fabians erstes englischsprachiges Album wurde 1999 in den USA veröffentlicht und verkaufte sich drei Millionen mal. Der Titel "I will love again" wurde ein Superhit. Andere Titel wie "Adagio", "Love by Grace" und "Broken Vow" waren in mehreren Ländern Charthits und wurden inzwischen von Künstlern wie Barbara Streisand und Josh Groban gecovert.

Laras internationaler Erfolg wurde von ihrem zweiten englischsprachigen Album "A wonderfull life" in 2004 begleitet, das die Titel "Review my kisses", geschrieben von Desmond Child, "I guess I loved you" und "No big deal" enthielt. Der Dance-Pop-Song "I am who I am" wurde im Remix von Hex Hector zu einem Underground-Club-Hit.

2009 veröffentlichte Lara Fabian ein Acoustic-Album mit dem Titel "Every Woman in Me", welches aus Coversongs von Künstlern bestand, die sie seit ihren frühen Jahren beeinflusst haben. (cw/pm)

Direktlink | Lara Fabian Trailer 2017

Lara Fabian Deutschland Tour 2018

15.03.18 München, Zenith Kulturhalle
17.03.18 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
19.03.18 Frankfurt, Jahrhunderthalle
21.03.18 Berlin, Tempodrom
23.03.18 Hannover, Kongresszentrum Kuppelsaal