Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29917
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Studie: Die PrEP rechnet sich


#2 andreAnonym
  • 18.10.2017, 19:36h
  • Ich frage mich wie Ihr auf einen Preis von 51 Euro beim Generikum kommt. Vermutlich noch pro Monat. Es handelt sich hier doch sicher um EMTRICITABIN/Tenofovirdisoproxil HEXAL 200/245mg. Ich habe das vor mir liegen. Heute zum ersten mal bekommen, statt Truvada. Der Arzt sagte mir, die Kasse will das so und der Patentschutz für Truvada ist abgelaufen. Deshalb dieses neue Generikum. 3x30 Stück, andere Größen gibts nicht kosten 1639 Euro. Gleich im Internet nach dem Preis geschaut. Truvada hätte 2400 gekostet. Auf 51 Euro pro Monat komme ich nun wirklich nichtt.
  • Antworten » | Direktlink »
  • Anm. d. Red.: www.queer.de/detail.php?article_id=29653

» zurück zum Artikel