Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29919

Neu bei Rowohlt

Bescherung mit Ralf König

Am Freitag erscheint die turbulente Weihnachtsgeschichte "Santa Claus Junior" des schwulen Comic-Papstes – wir haben eine Leseprobe.


Szene aus dem neuen Buch

Ralf König hält die Vorweihnachtszeit für die "wahre biblische Plage", wie er auf seiner Homepage schreibt, doch das hat ihn nicht davon abgehalten, einen Weihnachtscomic zu zeichnen. Am Freitag erscheint der 112-seitige Band "Santa Claus Junior" im Hamburger Rowohlt Verlag – nur wenige Monate nach Königs Comic "Herbst in der Hose", in dem es um das schwule Älterwerden ging.

Im Mittelpunkt des neuen Buchs steht diesmal eine Hetera, nämlich Ute, die keine Lust auf Weihnachten hat und sich entschließt, sich in diesem Jahr dem Stress, Kitsch und Kommerz zu verweigern. Sie bleibt einfach gemütlich allein zu Hause und macht nichts.

Der heiße Sohn vom Nikolaus


"Santa Claus Junior" ist ab 20. Oktober 2017 im Buchhandel erhältlich

Doch dann knallt ihr ausgerechnet ein penetrantes Weihnachtsengelchen vor die Balkontür, ein Schneemann weigert sich zu schmelzen, und dann sitzt auch noch plötzlich ein bildhübsches Mannsbild auf ihrem Sofa und behauptet, der Sohn vom Nikolaus zu sein. Es wird unfestlich turbulent mit den ungebetenen Besuchern, aber am Ende gibt es für Ute doch eine schöne Bescherung…

Auch Ralf König selbst verbringt die Weihnachtstage "mit einem Stapel Filmen und vollem Kühlschrank" allein in seiner Wohnung: "In diesen drei Tagen ist selbst in der Kölner Innenstadt mal Ruhe, alle sind verreist oder irgendwo eingeladen oder mit ihrem Familiengedöns beschäftigt, jedenfalls will keiner was von mir, herrlich!" Zu seinem neuen Comic meint er: "Ich weiss, das Weihnachtsthema ist ausgelutscht, sogar Anti-Weihnachtsgeschichten sind ausgelutscht, aber ich hab mich einfach mal ran gewagt, und wer will, geniesse das Büchlein beim friedlichen Verwahrlosen auf dem Sofa."

Der Rowohlt Verlag nennt "Santa Claus Junior" ein "unweihnachtliches Weihnachtsbuch zum Lesen, Lachen und Verschenken" – und macht mit einer PDF-Leseprobe Lust auf mehr. Das Buch zum Preis von zwölf Euro kann bei amazon.de vorbestellt werden. (cw)

Infos zum Buch

Ralf König: Santa Claus Junior. Comic. 112 Seiten. Rowohlt Verlag. Hamburg 2017. 12 €. ISBN: 978-3-499-29082-4


#1 MichaelTh outAnonym
#2 Andy2Anonym
  • 19.10.2017, 08:42h
  • Also, die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Bisher habe ich noch nie etwas von Ralf König gelesen, werde es aber ändern. Ich hoffe, dass es auch als Kindle e-Book erscheint. Inzwischen bevorzuge ich e-Books, da ich nicht mehr weiß, wohin mit all den Büchern.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 herve64Profil
  • 19.10.2017, 08:47hMünchen
  • Antwort auf #1 von MichaelTh out
  • Und soviel Zeit habe ich auch, dass ich warten kann, bis das Buch im regulären Buchhandel erscheint. Ich sehe nicht ein, mit Amazon auch noch einen Dumpinglohn-Beschäftiger -um nicht zu sagen: Lohnsklavenhalter- zu unterstützen.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 MichaS
  • 19.10.2017, 13:17h
  • Artikel über das Sterben der queren Buchläden hier zu lesen und dann Amazon-Links in Buchbesprechungen zu posten ärgert mich sehr.
    Wir sollten dafür sorgen, dass unsere Infrastruktur erhalten bleibt, statt sie zu zerstören.
    Bestellt bei Eisenherz oder Löwenherz oder Erlkönig.
    Und von queer.de würde ich mir wünschen, dass die Links dazu immer parallel zu Amazon genannt werden.

    Ich zahle euch schließlich auch monatlich etwas, weil ich euch erhalten will. Wir sollten die verbliebenen Buchläden unterstützen.

    Verärgerten Gruß,
    Michael
  • Antworten » | Direktlink »
  • Anm. d. Red.: Die Affiliate-Links zu amazon.de tragen wesentlich zur Finanzierung von queer.de bei (für jede Bestellung erhalten wir eine Provision). Wir würden gerne auf sie verzichten, wenn wir es uns leisten könnten. Die schwulen Buchläden bieten kein entsprechendes Programm an.