Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29946
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Werbung mit doppeltem Coming-out


#10 wiking77
  • 25.10.2017, 07:21h
  • Antwort auf #4 von Aloin Dufresne
  • es ist doch wunderbar, wie Du hier durch die Hintertür Dinge reinbringst, die an sich nicht reingehören: Tedis Werbespot mit dem schnuckeligen Kerl, der gesteht schwul zu sein, während die vermeintlich bieder Mama ja ihr Vater ist und den Front National äähm... AfD.

    Außerdem sind solche Läden wie KiK oder Tedi schon notwendig für mitmenschen, die eben nicht zu den Begüterten gehören. Oder gönnst Du denen nicht, dass sie sich preisgünstiger als bei ALDI Dinge des Alltags leisten können. Solche Läden, die hier als "Billigheimer" verunglimpft werden tragen mehr zur Erhaltung des inneren bzw. sozialen Friedens in unserem Land bei als Sonntagsreden von Linkspopulisten.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »

» zurück zum Artikel