Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29961
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Zu homofreundlich: Morddrohung gegen Pastor


#9 kuesschen11Profil
  • 25.10.2017, 10:08hDarmstadt
  • Dass ich das sowieso nicht tue, wussten die Informanten offenbar nicht. Genau das ist eine Aussage, die vom Christentum her eben feige ist.

    Jeder Mensch ist gemäß Grundgesetz gleichwertig zu behandeln und die entwickelten Gleichstellungsrechte gehören heute mit dazu.

    Wieso tun sich viele Christen so schwer damit? Sie wollen tolerant und offen-was immer das auch bedeuten soll -sein, aber sie behandeln Menschengruppen differenziert.

    Zurückzuführen ist diese Einstellung hin zum Alten Testament, denn von dort aus wird gegenüber homosexuellen Menschen bzw. gegenüber der gleichgeschlechtlichen Liebe zum Morden aufgerufen. Sicher, im Neuen Testament hat sich etwas geändert, es wurde nicht mehr zum Morden aufgerufen, aber das Christentum hat sich das Recht herausgenommen, LGBTs weiterhin zu diskriminieren und auszugrenzen. Das ist gleichermaßen Menschenverachtung.

    Alle Religionen dieser Welt: Ihr habt noch viel zu lernen, um euer Gewissen zu entlasten.

    Es gibt nunmehr schon reformierte Kirchengemeinden, die gleichgeschlechtliche Paare trauen und segnen. Das ist schon mal ein großer Lichtblick für die Zukunft.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel