Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29964

Aufruf an die Szene

CSD München startet erneut Motto-Suche

Noch bis Anfang Dezember kann jeder einen Motto-Vorschlag bei den CSD-Veranstaltern einreichen.


Die CSD-Veranstalter in der bayerischen Hauptstadt rufen die Öffentlichkeit auf, Motto-Vorschläge einzureichen (Bild: CSD München)

Die Münchner Pride-Organisatoren bittet wie in den letzten Jahren die Community nach Motto-Vorschlägen für den CSD 2018. Bis einschließlich 4. Dezember werden konkrete Vorschläge auf der CSD-Homepage entgegengenommen.

Aus allen Einreichungen werden die Veranstalter eine Vorauswahl treffen. Über das finale Motto entscheidet dann am 12. Dezember der Münchner Szenestammtisch, ein Zusammenschluss von mehr als 50 Vereinen der Münchner LGBTI-Community.

"In den letzten Jahren haben sich zunehmend mehr Menschen an dem Motto-Aufruf beteiligt, im letzten Jahr waren es weit über 50 Einsendungen", erklärte CSD-Pressesprecherin Rita Braaz. "Wir freuen uns über dieses große Interesse, zeigt es doch, wie wichtig die Inhalte und der politische Charakter des CSD für die LSBTI-Community gerade jetzt wieder sind."

Schwerpunkt ist die Landtagswahl – Rechtsruck befürchtet

Inhaltlicher Schwerpunkt des CSD 2018 soll die bayerische Landtagswahl im Herbst und ihre möglichen Folgen für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans- und intergeschlechtliche Menschen sein. An diesem Themenfeld sollten sich die Mottovorschläge orientieren. Die Veranstalter erklärten, dass sie nach dem Erfolg der AfD bei den Bundstagswahlen einen Rechtsruck befürchteten, der mit "deutlichem politischen Gegenwind" für LGBTI-Gleichbehandlungspolitik einhergehen könne.

In diesem Jahr lautete das Motto des Münchner CSDs "Gleiche Rechte. Gegen Rechts!" (queer.de berichtete). Laut den Veranstaltern nahmen 153.000 Menschen alleine an der Politparade teil.

Die Prideweek 2018 wird in der bayerischen Landeshauptstadt vom 7. bis 15. Juli stattfinden. Die Politparade soll am 14. Juli (Samstag) wieder Menschenmassen in die Innenstadt locken. (dk)