Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29968
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bundesregierung fordert Ende der "Rosa Listen" in Tadschikistan


#6 RobinAnonym
  • 26.10.2017, 11:41h
  • Antwort auf #5 von stromboli
  • 1. Dass es Sanktionen oft nur aus wirtschaftlichen Interessen und nicht bei Menschenrechtsfragen gibt, sollte uns nicht daran hindern, die auch bei letzterem zu fordern.

    2. "hintergründig geht es darum, einen staat wirtschaftlich in die knie zu zwingen.
    Man erzwingt wirtschaftliches einlenken."

    Richtig!

    Und wenn die einzige Möglichkeit, Menschenleben zu retten, darin besteht, einen Staat wirtschaftlich in die Knie zu zwingen, sollte man das auch tun.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #5 springen »

» zurück zum Artikel