Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29985
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Alles kann sich im Laufe eines einzigen Monats verändern"


#4 stromboliProfil
  • 29.10.2017, 08:49hberlin
  • Antwort auf #1 von Orthogonalfront
  • jaja, die linken..
    Schuld an allem was der politischen mitte so widerfährt.

    Nun kann man dir wahrhaftig nicht vorwerfen am rechtsruck in brasilien schuld zu haben. Selbst ich als linker unkenrufer mach da noch zwischenstufen geltend.
    Lediglich die zu deutenden paralelen sind verblüffend.
    Herkunft und aussicht auf ziele sind da universell.

    Aber interessant jedenfalls , wie da in zwischentönen doch das sich getroffenfühlen bei dir und deinesgleichen bemerkbar macht.. also doch: wo rauch, auch feuer?

    Wahrscheinlich, sonst wäre der opferreflex nicht gleich auf dem tablett.

    Das macht rechte und mitläuferInnen sichtbar:
    Kaum wittern sie gegenwind zur eigenen meinungskultur, schon muss das "gegenbild" und eine aura des sich verfolgt fühlens eingefügt werden.
    Das macht spass, euch beim winden um ehrbahrkeit und glaubwürdigkeit zuzusehen.
    Bestätigt es doch indirekt die zusammenhänge und angestellten vermutungen aufs deutlichste.
    Mach/t weiter so!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel