Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?300
  • 21. November 2003, noch kein Kommentar

Braunschweig Auch in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Braunschweig wird es demnächst Segnungen von gleichgeschlechtlichen Paaren in öffentlichen Gottesdiensten geben. Die Synode hat sich am Donnerstagabend in Goslar mit 28 zu 20 Stimmen dafür ausgesprochen, die Entscheidung in die Verantwortung der Gemeinden zu legen. "Es ist jedoch keine Muss-Regel. Kirchenvorstand und Pfarrer müssen über den Einzelfall entscheiden", erläuterte Pressesprecher Michael Strauß. Ein Synodaler legte nach der Entscheidung sein Amt nieder. Wie bei der Entscheidung zur Segnung in Oldenburg eine Woche zuvor hatte sich auch in Braunschweig der Landesbischof gegen eine Segnung ausgesprochen. Im Vorfeld der Synode hatten rund 1400 Mitglieder in einer Unterschriftenaktion gegen die Segnung protestiert. Am Wochenende disktutiert die Bayrische Landessynode über das Thema. (nb/pm)