Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30003
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Querverlag und Männerschwarm boykottieren Messe "Queeres Verlegen"


#30 LarsAnonym
  • 01.11.2017, 16:17h
  • Antwort auf #26 von AmurPride
  • Na ja, es stimmt schon, rechtlich ist das natürlich keine Zensur, aber es ist eine Geisteshaltung, die sich nur unter den Bedingungen großer Beschränktheit, oder sagen wir höflich, unter großer Beschränkung sicher fühlt.

    Wer sich für queere Themen interessiert, der hat von solch einer krampfhaft verengten und vorgefilterten Darstellung von queeren DIskursen und Diskursen über Queerness nicht viel. Der Begriff wird dadurch zu eine leeren politischen Schablone ohne reale Substanz.

    Dass sich da jetzt viele Organisationen, die für sich ebenfalls das Recht in Anspruch nehmen, über "queere" Themen und Identitäten und Lebenswirklichkeiten zu informieren, ausklinken, halte ich für geboten, denn es handelt sich schon um den Versuch, die lebendige und streitbare Vielfalt von Informationen, Meinungen und Definitionen von "Queerness" im eigenen Sinne unter Kontrolle zu halten.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #26 springen »

» zurück zum Artikel