Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30003
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Querverlag und Männerschwarm boykottieren Messe "Queeres Verlegen"


#42 KoppsiProfil
  • 02.11.2017, 04:13hSeligenstadt
  • Antwort auf #2 von Patroklos
  • "...Ich finde, daß die Reaktion der beiden Verlag etwas voreilig ist. Die Teilnahme absagen nur weil bei der Messe ein Buch, das für kontroverse Diskussionen sorgt und polarisiert, nicht vorgestellt wird, ist nicht nachvollziehbar..."

    IMHO müßten noch mehr Verlage ihre Teilnahme absagen. Und vllt denken einige Stiftungen auch über die Finanzierung nach.

    "...Die Ausrichtung der Veranstaltung spiegelt daher den Anspruch wider:
    ...
    - einen Raum des Austauschs darüber zu bieten, wie queere Publikationen Normen im Verlagswesen und in Texten herausfordern können
    - die Diskussion weiterzuführen, welche Interventionen durch Sprache möglich und wirksam sind
    - gemeinsam Visionen zu entwerfen sowie Probleme und Praktiken zu diskutieren..."
    (
    www.queeres-verlegen.org/politik/)

    Die Orga handelt somit gegen das eigene Programm.
    Das sind schon teilweise schizophrene Handlungen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel