Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30003
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Querverlag und Männerschwarm boykottieren Messe "Queeres Verlegen"


#72 goddamn liberalAnonym
  • 05.11.2017, 22:30h
  • Antwort auf #71 von TheDad
  • "Mir aber..
    Denn Atatürk'sche Visionen lassen sich hier mangels Willen der Parteien die "Religionen" an die Kandare zu legen, und mangels Personal vor allem auch in der Linken Partei und der SPD nicht verwirklichen.."

    Exakt so ist es.

    Und das ist unser Problem, an dem wir arbeiten müssen.

    Mit Naturschutz für Wahabiten ist da nichts gewonnen. Genausowenig wie für Pius-Brüder und Opus Dei.

    Wie gesagt: Im Gegensatz zu den USA ist der Begriff 'Rasse' hier seit jeher meist eine rechte (Wahn-)Fiktion. Für eine 'Rasse' wäre ein Judenstern unnötig gewesen.

    Schon deswegen habe ich einen Widerwillen gegen einen Rassismus-Diskurs in Bezug auf die große Mehrheit der Migranten aus der islamischen Welt.

    Aus Deiner sehr deutschen Perspektive kann Dir nicht eine Diskussion mit mir, sondern eine mit Yeziden, Aleviten und säkularen Sunnitinnen wie Lale Ajgün und Seyran Ates raushelfen.

    Schlechtes Gewissen am falschen Ort nutzt manchmal den Schlechten.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #71 springen »

» zurück zum Artikel