Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30009
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Neonazis randalieren in Georgien – weil Fußballer Regenbogenbinde trug


#21 AmurPrideProfil
  • 03.11.2017, 15:00hKöln
  • Antwort auf #20 von userer
  • Zum Begriff Religion:
    "Es gibt keine eindeutige Definition von Religion, sondern nur verschiedene Versuche der Definition. Grob lassen sich substantialistische und funktionalistische Ansätze unterscheiden. Substantialistische Definitionen versuchen, das Wesen der Religion etwa in ihrem Bezug zum Heiligen, Transzendenten oder Absoluten zu bestimmen.
    Funktionalistische Religionsbegriffe versuchen Religion anhand ihrer gemeinschaftsstiftenden gesellschaftlichen Rolle zu bestimmen." (Wikipedia)

    Wie ich Religion sehe:
    Jeder Mensch wird mit der Fähigkeit zum Denken und einem freien Willen geboren.
    Es obliegt einzig und alleine seiner Verantwortung was er glauben will und welche Schlussfolgerungen er aus seinem Glauben für sein Art zu leben zieht.
    Oder eben nicht zu glauben.
    In dem Moment, wo er seinen Glauben als Begründung dafür heranzieht, anderen Menschen Vorschriften zu machen oder sie sogar zwingen will, diesen seinen Vorschriften zu befolgen, verletzt er die Freiheit des anderen frei zu glauben.
    Dies ist absolut anmassend und geht für mich gar nicht!
    Wenn ich Dich aber richtig verstanden habe, sind wir in diesem Punkt überhaupt nicht auseinander, oder?

    Alles was ich sagen wollte, ist das Religionen, also etwas in Schriftform überliefertes, eigentlich keinen Hass sähen kann.
    Es sind die Menschen, die Menschen, die anders als sie oder gar nicht glauben wollen, dieses Grundrecht, das sie ja selbst für sich in Anspruch nehmen, verwehren wollen.
    Das ist in meinen Augen die Quelle für den Hass.

    Ich hoffe z. B. inständig, das mein Glauben niemanden verletzt und das mir mein Glaube dabei hilft, diese Welt ein klein bisschen besser für uns alle zu machen.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir ein langes Leben in Frieden, Liebe und Gesundheit!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #20 springen »
#22 jaffarAnonym
#23 Patroklos
#24 GeorgienAnonym
  • 04.11.2017, 09:42h
  • So denken wir alle georgier nicht es hat nur nazistische partei von georgien kritisiert die welche von Russischen propaganda finanziert wird und ich enschuldige mich wegen sie, weil sie so ein reaktion hatten
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel