Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30013
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Lady Gaga ist offenbar mit Christian Carino verlobt


#1 Vater
  • 02.11.2017, 19:45h
  • Ja ja, so sind se, die bisexuellen Künstlerinnen. Ein Verlobter folgt dem nächsten...

    Ich will der Frau ja wirklich nichts unterstellen. Bei der Frau würde es mich allerdings nicht wundern, wenn sie sich ihre Bisexualität allein aus Imagegründen zugelegt hätte. Welchen Eindruck würde das denn machen, wenn die stets etwas anrüchig wirkende Lady Gaga in Wahrheit eine stinknormale heterosexuelle Frau wäre? Viel zu gewöhnlich. ;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#2 AmurPrideProfil
  • 02.11.2017, 20:09hKöln
  • Antwort auf #1 von Vater
  • ""..Ja ja, so sind se, die bisexuellen Künstlerinnen. Ein Verlobter folgt dem nächsten..""
    Herzlichen Dank für Dein posten homophober Klischees!

    "..Ich will der Frau ja wirklich nichts unterstellen. Bei der Frau würde es mich allerdings nicht wundern, wenn..""
    Erst willst Du ihr nix unterstellen, aber dann tust Du es doch! - Glaubst Du wirklich Du würdest damit unbemerkt durchkommen?

    Also auch Du bedienst Dich des Stilmittels der unbewiesenen Unterstellungen, Andeutungen und Spekulationen.

    ""..ihre Bisexualität allein aus Imagegründen zugelegt ..""
    ""..die stets etwas anrüchig wirkende Lady Gaga in Wahrheit eine stinknormale heterosexuelle Frau wäre..""

    Fragt sich nur, warum tust Du das?
    Hmmm?...
    Ach was! Jetzt bekommst Du mal etwas von Deiner eigenen Medizin zu schmecken und ich unterstelle Dir einfach mal was:
    Das, was Du da schreibst, klingt für mich so wie der pure Frust eines sich selbstbemitleidenden unbedeutenden Einzelgängers, der Lady Gaga wegen der ihr zu Teil werdenden öffentlichen Aufmerksamkeit beneidet.
    Und? Wie schmeckt Dir Deine eigene Medizin?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »
#3 wiking77
#4 Vater
#5 niccinicciAnonym
  • 04.11.2017, 09:28h
  • es ist eben schick seit jahrzehnten, sagen zu können, man wäre bi.längst nicht so verpöhnt wie schwul bzw. lesbisch-sein, machen doch die meisten schrankschwestern in der provinz genauso. gähn. und wen interessiert jetzt madame gaga und was hat das hier zu suchen?
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel