Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30025
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kenia verbietet Disney-Serie wegen Coming-out


#9 AmurPrideProfil
  • 04.11.2017, 16:29hKöln
  • Echt traurig, dass die kenianischen Jugendlichen das jetzt nicht sehen können.

    Denn ich finde es richtig toll, das sich Disney das jetzt traut. Das wird vielen Jugendlichen überall auf der Welt, wo man es sehen kann und darf, bei ihrem coming out helfen. Zu merken:
    Ich bin nicht alleine!
    Und ich bin völlig in Ordnung so wie ich bin!
    Das sind zwei immens mut machende Erfahrungen in dieser, auch heute immer noch, für jeden höchst schwierigen Phase.
    Und das diese Phase auch heute und auch hier im ach so toleranten und aufgeklärten Westen noch für die Betroffenen existenziell schwierig und bedrohlich ist, kann man z. B. daran erkennen, dass die Anzahl jugendlicher Selbstmörder unter LGBT*I*Q-Jugendlichen unverändert immer noch 5-7x so hoch ist wie unter den anderen Jugendlichen.

    Von daher:
    Daumen hoch für die Entscheidung von Disney!
    Daumen runter für die Entscheidung der kenianischen Regierung!

    Und wer glaubt daran, dass das in Russland zu sehen sein wird? :-(
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel