Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30025
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Kenia verbietet Disney-Serie wegen Coming-out


#11 Vater
#12 DaBrichtMannAnonym
  • 05.11.2017, 12:03h
  • Dr.!!! Ezekiel Mutua.

    Man fragt welche Klötzchenuni dieser primitiven Nullnummer einen Doktortitel verliehen hat.
    Wahrscheinlich die, die auch Herrn Kutschera einen Job gibt.
  • Antworten » | Direktlink »
#13 SchleicheRAnonym
  • 06.11.2017, 11:34h
  • Antwort auf #7 von Techniker
  • Ja, so geht´s mir auch.
    Ich hab mir versucht vorzustellen, wie ein schwules Paar den Löwen zeigt, wie das geht, - ohne gefressen zu werden :) - Die Situation ist so absurd, dass hätte man zu Monthy Pytons Zeiten bestimmt gut verarbeiten können.
    Vielleicht findet der Mutua das reizend, wenn ihm Löwen zuschauen würden. Vielleicht macht er das sogar, wer weiß. Wie kommt man sonst auf so einen Satz? Löwenpornos? Aber das weiß nur er *g*
    Diese Sexualphantasien scheinen auch deutsche Antihomos zu haben: z.B. bunte Weichnachtsmänner in den Hintern schieben. Ist genauso absurd und lässt ebenso tief blicken. Einige Leute haben eben echt dicke Bretter vorm Kopf und scheinbar auch Probleme Freude im Leben zu finden, so dass sie noch frustrierter sind, wenn ihr selbst erklärter Erzfeind Freude empfinden darf. Da isses mit Weichnachtsmännern wie mit einer TV-Serie: irrationales Getöse.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #7 springen »

» zurück zum Artikel