Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30029
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Netflix stoppt Zusammenarbeit mit Kevin Spacey


#7 BekloppteWeltAnonym
  • 04.11.2017, 16:01h
  • Was haben Spaceys Verfehlungen mit seiner künstlerischen Leistung zu tun?

    Da werden jetzt Millionen in den Sand gesetzt und ein Film in der Postproduktion nicht veröffentlicht? Genau so, wie Netflix auch wegen House of Cards so immens gewachsen ist, sollte man das trennen können!
    Scheinheilige Moralapostel!

    Kein Wunder, dass sich kaum ein "großer" Star traut, sich zu outen. Zu groß die Gefahr, damit die Karriere zu ruinieren. Ob die Anschuldigungen gegen Spacey korrekt sind, ist noch nicht erwiesen, bis dahin gilt die Unschuldsvermutung.

    Als nächstes erfährt man sicher noch von einem Modeschöpfer, dass er homophil ist und möglicherweise mal mit einem Male-Model...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel