Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30034
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Wenn "besorgte Bürger" über "schwule Weihnachtsmänner" debattieren


#31 herve64Profil
  • 06.11.2017, 10:29hMünchen
  • Antwort auf #4 von Dennis Lehrer
  • Quantität ist halt nicht Qualität. Und diese Penny-Zipfelmänner kaufe ich schon deshalb nicht, weil sie wirklich kitschig aussehen, eine vollkommen danebene Bezeichnung haben und die Schokolade mir nicht schmeckt.

    BTW: was ist eigentlich aus den knackigen "Niklas"- und "Nikola"-Figuren geworden, die einst von der Firma Brandt auf den Markt geworfen wurden? Die hatten was, aber doch nicht diese kitschigen Bartwichtel mit billigst billigster Stanniolumhüllung ohne jeglichen Esprit.

    Nichts gegen Regenbogenfarben, aber die alleine genügen nun mal nicht und sind vor allem in der Form wirklich lieblos angeordnet: hätte man die Figur auf einen Stapel von sechs Paketen, die jeweils in der dazu gehörigen Regenbogenfarbe verpackt sind, aufgestützt oder sonstwie sinnvoll in Zusammenhang gebracht, dann hätte das noch wenigstens Stil gehabt.

    So aber wirkt es einfach wie Penny an sich auch wirklich ist: billigst und plump.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »
#32 gebrfaAnonym
#33 TheDadProfil
  • 06.11.2017, 11:15hHannover
  • Antwort auf #23 von QueerAsInFckU
  • ""(Unter der Verpackung sehen die sowieso gleich aus.)""..

    Exakt..
    Den gleichen Unsinn mußte man vor ein paar Jahren aber auch schon einmal lesen als es ein Hersteller wagte eine Weihnachts-Frau aufzulegen..

    Der Weihnachtsmann müsse ja schließlich ein Mann sein, denn nur Männer haben ja schließlich einen Bart..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #23 springen »
#34 TheDadProfil
  • 06.11.2017, 11:24hHannover
  • Und das ist alles nichts Neues :

    ""So reagiert Penny auf Facebook

    Pennys Facebook-Team kontert eine Stunde später auf ziemlich geniale Weise:

    "Wir gratulieren zur Entdeckung eines alten Hutes.
    Das Zipfelmännchen ist und bleibt eine Schokoladenfigur, die zur Sortimentserweiterung bereits vor Jahren aufgenommen wurde.
    Der Weihnachtsmann bleibt weiterhin unangetastet an seinem prominenten Platz in unseren Märkten.
    Im Zeitalter von Schoko-Bären, Schoko-Autos oder sogar Ü18-Artikeln aus Schokolade ist jeder Versuch einer politischen Vereinnahmung völlig absurd und mindestens genauso hohl wie eine Schokoladenfigur. ;-) Liebe Grüße vom PENNY Team"""..

    ""Aktualisiert: 08.12.15 12:53""..

    www.merkur.de/wirtschaft/penny-kundin-flippt-aus-wegen-zipfe
    lmann-statt-weihnachtsmann-penny-reagiert-grossartig-meta-59
    38743.html
  • Antworten » | Direktlink »
#35 Meleg29Profil
  • 06.11.2017, 11:44hCelle
  • Erst mal war ich bei Penny....es gab gar keine...auch nicht im Prospekt angekündigt...hier in Niedersachsen....schade, ich hätte gerne welche gekauft, so sie denn nicht einem Sabotageakt zum Opfer gefallen sind...ur-schlimm, was da grad abgeht...

    Nur fällt mir auf: Das sind gar keine queeren-/schwulen- oder sonstwie- Wichtel, denn die Regenbogenfahne hat sechs Farben, hier sehe ich aber zwei Blautöne, wie in Physik gelernt...demnach sind die eher der italienischen PACE-Bewegung entsprungen...

    Dennoch: Danke Penny!!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#36 AndreAnonym
#37 HansAnonym
#38 Homonklin44Profil
#39 gagesAnonym
  • 06.11.2017, 21:11h
  • Ich finde die Aktion von Penny cool. Habe mir heute gleich 10 der Regenbogen-Zipfelmänner gekauftzum verschenken und für mich selbst.
  • Antworten » | Direktlink »
#40 SosoAnonym
  • 07.11.2017, 07:25h
  • Bin Lindt & Sprüngli geschädigter Fan. Leider finde ich die Penny W. Männer Verpackung nicht sehr ansprechend. Da hätte Penny sich echt mehr Mühe geben müssen. Demonstrativ werde ich aber welche kaufen, ich hoffe das dann ganz viele Heten an der Kasse stehen und sich fürchterlich aufregen und der nette Kassisrer Knallrot anläuft und ich ihn ganz nett anlächeln werde.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel