Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30038
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Lieber tot als schwul": Vater tötet 14-jährigen Sohn


#4 StrafeAnonym
  • 06.11.2017, 14:27h
  • Antwort auf #3 von niccinicci
  • Doch, Religion spielt in den USA eine noch größere Rolle als zum Beispiel in Deutschland. Und ob diese Familie gläubig ist, steht ja im Artikel nicht. Deswegen ist es nicht auszuschließen.
    Natürlich ist der Vater radikal homophob, aber es gibt weitere Einflüsse wie zum Beispiel eben die Religion, und die gesellschaftliche Situation. Trump ist leider Präsident und schürt zusätzlich Hass mit seiner verheerenden Einstellung und der Erlaubnis, im Namen der Religion Homoheilung zu praktizieren und homophobisches Verhalten zu legalisieren.

    Wenn der Präsident sich so verhält, denken einige homophoben US Bürger, dass ihr Verhalten und ihre Einstellung ok sei!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel