Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30039
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schwule suchen Sexualpartner mit der Augenfarbe ihres Vaters


#18 queeerAnonym
  • 11.11.2017, 01:25h
  • Die Überschrift dieses Artikels ist falsch. Bei der Studie wurde eine Aussage über eine statistische Wahrscheinlichkeit gefällt, keine Vorhersagbarkeit o.ä. Und die Hypothese der sexuellen Prägung zu untersuchen ist weder Schwachsinn noch irrelevant. Forschung eben.
    Meistens macht die Presse aus solchen Korrelationsuntersuchungen Schlagzeilen ("Kaffee ist gut gegen Krebs" - "Schwule suchen Sexpartner nach Papas Augenfarbe"). Die Forschung selbst schreibt meist so einen Quatsch nicht (auch hier nicht).
    Und wer hier schreibt "stimmt nicht, weil bei mir ist das nicht so", hat nicht verstanden, dass lediglich eine auffällige Häufung gefunden wurde und nicht, dass es bei allen so sein muss.
    Im Übrigen wurden für jede Gruppe (Hetero-m, Hetero-f, schwul, lesbisch) die Fragebögen von mind. 75 Individuen ausgewertet. Das ist nicht besonders viel, aber damit kann man schon Statistik betreiben.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel