Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30048
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Weiterer Verlag sagt queerer Buchmesse ab


#7 Shinkaishi
  • 08.11.2017, 10:58h
  • Ich bin ehrlich gesagt wenig überrascht, dass es zu einem solchen Ausschluss kommt, das ist leider schon eine Weile Gang und Gebe wenn Bücher Leuten nicht passen...

    Ich bin hingegen sehr positiv überrascht, dass doch so viele Verlage ein klares Zeichen dagegen setzen, das gibt mir sehr viel Hoffnung für die öffentliche Debatte.

    Im Allgemeinen kann die Antwort auf lange Zeit von Ausschluss, Diskriminierung, Zensur, Schmierkampagnen und dergleichen sicherlich nicht sein, das gleiche dann selbst zu machen.

    Und die Probe aus Exempel ist eigentlich auch ganz einfach.
    Wenn irgendein politischer Punkt, irgendein Text oder irgendein sonstiger Teil des Gesagten auf einmal rassistisch, sexistisch, etc. erscheint, wenn man die Geschlechter umdreht, die Ethnie ersetzt, etc., dann sollte es mehr als deutlich zeigen, dass das gesagte genauso untragbar ist.

    Wer beispielsweise als Homosexueller gegen alle Heterosexuellen wettert, ist genauso engstirnig und dumm wie jeder Homophobe Demagoge und schadet darüber hinaus nur der eigenen Seite.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel