Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30055
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Köln: Schwul-lesbischer Fanclub kritisiert homophobes Banner


#1 NickAnonym
  • 08.11.2017, 17:20h
  • Andersrum tut-wiess ist einer von zwei LGBT Fanclubs. Nicht DER Fanclub für Lesben und Schwule.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 andreAnonym
  • 08.11.2017, 19:27h
  • Kaum der Rede Wert. Nächstes Jahr spielt Köln in der 2.Liga, da bin ich mir sicher. Man schaue nur auf die Tabelle. Da wird die Aufmerksamkeit noch weniger.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Marcel_DamsProfil
  • 09.11.2017, 15:41hKöln
  • Antwort auf #2 von andre
  • Also nach der Logik wäre Homophobie, die leider auch ein großes Problem in den Amateurligen ist, weniger der Rede wert, je niedriger ein Verein spielt. Warum sollte sie das sein?
    Abgesehen davon, dass nicht ausgemacht ist, das Köln absteigt, ist gerade der 1. FC Köln kein Erfolgsverein, dessen Anhänger fern bleiben, steigt er ab. Im Gegenteil. Das spezielle hier ist, dass er immer als Kultverein galt und gilt. Was dort im Stadion abläuft, wird in der ganzen Stadtgesellschaft diskutiert. Im Übrigen leiden weiterhin die schwul-lesbischen Anhänger unter solchen Symbolen. "Aus dem Augen, aus dem Sinn", mag für dich gelten, weil du andere Interessen hast. Das ist aber nicht der Maßstab.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »
#4 AmurPrideProfil

» zurück zum Artikel