Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30058
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Über "Demo für alle" schreiben? Für die Böll-Stiftung zu heikel


#6 nervAnonym
  • 09.11.2017, 10:59h
  • Antwort auf #3 von Pu244
  • Es ging nicht um "Listen" und "Pranger", wie Rechte das Angebot erfolgreich auf einen problematischen, selbstgeschaffenen Begriff reduzierten, sondern um ein halbredaktionelles Angebot, um rechte Kreise, deren Verbindungen und Themen aufzuzeigen. Peinlich, wie Massenmedien auf die ablenkende Opferrhetorik hereinfielen, anstatt etwa mal die Frage zu stellen, was eine Hetzerin wie Birgit Kelle noch in der CDU (oder im Focus) verloren hat. Sind demnächst auch Kritik zu ihr, zur Demo für alle zuviel "Pranger"?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel