Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30058
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Über "Demo für alle" schreiben? Für die Böll-Stiftung zu heikel


#37 OldSoulAnonym
  • 10.11.2017, 21:21h
  • Antwort auf #32 von ursus
  • Danke, ursus, sehr gut gesagt!

    Irgendwie bewundere ich ja deine Fähigkeit, selbst gegenüber wissentlichen und kalkulierten Totalaffronts immer nur nett und sachlich zu bleiben, statt irgendwann auch mal Tritte in den Hintern zu verteilen.

    In dem Fall, und da es sich bei dem Herren sicher nicht um ein armes Opfer von Traumatisierung und Unterdrückung handelt, denen man deines Erachtens auch Affronts vielleicht mal durchgehen lässt (siehe anderer Thread) ist ein Tritt in den Hintern hier aber hoffentlich auch mal okay.
    Wie auch the Dad schon feststellte:

    "Ich finde es mühselig mit jemanden über ""die echten Probleme der echten Frauen im echten Leben."" zu diskutieren wenn schon der Subtext offenbart, das er Feministinnen nicht für "echte Frauen" hält.."

    Das ist doch echt zu doof zum Weiterdiskutieren. Der will doch nix diskutieren oder Meinungsaustausch, sonste hätte er sich zu seinem angeblichen Lieblingsfeindschaftsthema ja mal zumindest etwas Grundwissen angeeignet. Der will offensichtlich nur mit Kuby&Kelle-esquem-Müll neben seinen sonstigen Foren auch noch dieses hier zumüllen und als Plattform missbrauchen. Also ich für meinen Teil sag da nein danke.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #32 springen »

» zurück zum Artikel