Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30064
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Alice Weidel kritisiert Bundesverfassungsgericht


#21 AntwortAnonym
  • 10.11.2017, 12:43h
  • Antwort auf #18 von Paulus46
  • Das kann schon sein, dass die meisten Wähler
    die AfD nicht wegen LGBT Themen wählen/gewählt haben.
    Die NSDAP haben auch die wenigsten wegen Ihrem Judenhass gewählt....nichtsdestoweniger war es für die NSADP selbst, ein Kernthema mit entsprechenden Folgen.

    Darum da gibt es nichts zu beschönigen und zu relativieren.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #18 springen »
#22 MariposaAnonym
#23 goddamn liberalAnonym
#24 goddamn liberalAnonym
#25 goddamn liberalAnonym
  • 10.11.2017, 18:29h
  • Antwort auf #12 von Frage
  • "Ob Frau Weidel beim Untergang der AfD auch ihre Kinder vergiftet?
    Damit sie nicht in einem Land OHNE die schöne AfD Ideologie leben müssen?"

    Das möge Gott verhüten.

    Ich denke, Frau Weidel würde sich dann in ihre zweisprachige Schweizer Regenbogen-Idylle Biel/Bienne absetzen und ihr Leben als 'deutsche Patriotin' abspalten und vergessen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #12 springen »
#26 hugo1970Profil
#27 WachBleibenAnonym
#28 WachBleibenAnonym
#29 gaysenior
  • 10.11.2017, 23:46h
  • Ich weiß nicht, welche Gendefekte Höcke und von Storch aufweisen. Normale Männer und Frauen können es nicht sein, denn die sind zu Empathie fähig. Das zeichnet sie als Menschen aus.

    Dieses reflexartige Gegeifere jedenfalls unterschreitet menschliche Intelligenz signifikant. Man sollte sie vielleicht als eine vom Menschsein verschiedene Spezies identifizieren. Eine Fehlentwicklung, die sich bei den Primaten vor dem missing link von der Hauptlinie zum Menschen abgekoppelt hat. So eine Art homo defectus debilis.
  • Antworten » | Direktlink »
#30 AlicinoAnonym
  • 11.11.2017, 00:05h
  • Antwort auf #16 von FckAfd
  • wie wäre es mit
    weiblich, männlich und interlich
    ?
    ja irgendwas mit -lich sollte es schon sein, sonst passt es ja nicht zu weib-lich, und/oder männ-lich und es hat genau wie diese begriffe nur zwei Silben.

    Ich will mal hoffen, dass für "interlich" kein merkwürdiges "Beamtendeutschwort" erfunden wird.

    Anrede :
    Frau Mueller
    Herr Mueller und
    Inter Mueller oder Frerr Müller, dann wäre es vielleicht frerrlich statt interlich, auch nett weil es ähnlich wie herrlich klingt, was wiederum anderes bedeutet als fraulich: "Oh wie herrlich scheint DIE Sonne." oder "Oh wie fraulich scheint DER Mond."
    Deutsch ist witzig!

    Ha, bei der Diskussion, da haben die AfD-Typen dann wieder etwas zu hetzen und werden nicht kapieren WARUM das alles wichtig sein wird. Wie dumm! Oh, sie zitieren auch schon mal gerne "1984" von Orwell (zwar ohne es zu verstehen, aber das stört die ja nicht wirklich), also statt "Wie dumm" dann für die "Wie doppelt unschlau!"
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »

» zurück zum Artikel