Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?30235

Elementarteilchen der Rockmusik

Die schönsten Balladen der Scorpions

Die Hannoveraner Rockband hat ihre legendärsten Balladen auf dem Sampler "Born To Touch Your Feelings" zusammengestellt und um drei aktuelle Songs ergänzt.


Die Hard-Rock-/Heavy-Metal-Band Scorpions wurde 1965 unter dem Namen Nameless gegründet (Bild: Jovan Nenadic)

  • 7. Dezember 2017, 04:50h, noch kein Kommentar

New York City 2017. Ein Tag im Herbst. In der legendärsten aller legendären Rockarenen, im Madison Square Garden, starten die Scorpions ihre US-Tour. Über zwanzigtausend Fans. Seit Wochen restlos ausverkauft. Manche haben bis zu 600 Dollar für das Ticket bezahlt. Und dann, nach einer knappen Stunde harter Rockklänge, passiert etwas Merkwürdiges: Klaus Meine, der Sänger der Scorpions, kündigt einen Song an, den die Band in den USA nicht immer im Set hatte. Eine Ballade. "Wind of Change". Und zwanzigtausend Menschen beginnen mitzusingen. A capella, textsicher, empathisch. "Die Ballade ist heute die Königsklasse des Rock" sagt Meine. "Sie trifft, wenn sie gut ist, mitten in die Herzen der Fans."

Balladen sind die Brillanten in der Kette der Songs, die Elementarteilchen der Rockmusik. Balladen schweben leicht und schwerelos. Und stechen direkt ins Gefühlszentrum des Gehirns, den Hypothalamus. Die Scorpions wiederum gelten weltweit als die Großmeister der Ballade. "Wenn wir auch in unserer frühen Jugend nicht bevorzugt Mozart oder Haydn gehört haben, sondern doch Elvis, die Stones oder Little Richard", sagt der Gründer der Scorpions, Rudolf Schenker, "so ist es doch die ernste Musik, die uns praktisch mit der Muttermilch geprägt hat. Das kann man nicht leugnen."

Die schönsten Balladen auf einem Sampler


Das neue Album "Born To Touch Your Feelings – Best Of Rock Ballads" von den Scorpions ist am 24. November 2017 erschienen

Ihre schönsten, ihre legendärsten Balladen, haben die Scorpions nun auf einem Sampler zusammengestellt und mit drei aktuellen balladesken Songs gekrönt: Born to touch your feelings. Das Credo von Klaus Meine, Rudolf Schenker, Matthias Jabs, Pawel Maciwoda und Mikkey Dee und gleichzeitig ein Song vom Ursprung der Band. Klaus Meine: "Bei der Ballade geht die Aussage in die Tiefe und es ist nicht verwunderlich, dass beispielsweise "Wind of Change" in den USA momentan so euphorisch gefeiert wird. Die Fans identifizieren das Lied nicht mit dem Mauerfall und dem Eisernen Vorhang, sondern mit ihrer Situation heute, dem Wunsch nach einer Veränderung und einer Hoffnung auf eine Welt ohne Atomdrohungen oder Bürgerkriege und der Sehnsucht nach Frieden."

Als sie für das aktuelle Album die Songs zusammenstellten, sahen die Scorpions wieder, wie zeitlos ihre Balladen sind. Nicht umsonst gaben sie der Compilation den Titel eines Songs von 1977: "Born To Touch Your Feelings". "Über die Jahrzehnte", sagt Matthias Jabs, "identifizieren uns die Fans mit unseren großen Balladen wie "Send Me An Angel", "Still Loving You" und "Holiday". Und das ist sehr ehrenvoll." Mit drei wunderbaren neuen Balladen definieren die Scorpions ihr musikalisches Fundament neu: "Follow Your Heart" aus der Feder von Klaus Meine ist eine starke Rockballade, die in schwierigen Zeiten, Mut macht mit einer Botschaft an die junge Generation, ihre Träume zu verwirklichen und die Zukunft in die Hand zu nehmen. "Always Be With You" ist der brandneue Song von Rudolf Schenker, die tief emotionale Liebeserklärung an die Liebe seines Lebens. "Melrose Avenue" wiederum, der aktuelle Song von Matthias Jabs mit dem Titel der wohl berühmtesten Meile von Los Angeles, setzt musikalisch perfekt das verzauberte Lebensgefühl Kaliforniens um.

Und noch eines begleitete stets die Erfolgsgeschichte der Scorpions: Herausragendes Artwork mit Sammlercharakter. Egal, ob das die super-realistische Kunst von Gottfried Helnwein ("Blackout") oder Helmut Newtons legendäres Coverfoto zu "Love At First Sting" ist – das Cover auf der Verpackung des musikalischen Inhalts war stets Gold wert. Auch für "Born To Touch Your Feelings" ist der Band wieder ein bedeutender Coup geglückt: Ellen von Unwerth, die große Frau der zeitgenössischen Fotografie, zeichnet sich für das Cover verantwortlich. "Ich bin sehr glücklich", sagt Klaus Meine, "dass ich Ellen nicht lange überreden musste uns dieses fantastische Bild für das neue Album zu geben." (cw/pm)

Direktlink | Offizielles Lyric-Video zu "Follow Your Heart" der Scorpions