Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?30288

Berlin

Teddy Award startet Ticket-Verkauf

Ab sofort sind Eintrittskarten für die Verleihung des bedeutendsten queeren Filmpreises der Welt erhältlich.


Das Artwork zum 32. Teddy Award stammt wie in den Vorjahren von dem Berliner Designerkollektiv Cabine

Der Kartenvorverkauf für den Teddy Award 2018 hat begonnen. Zum inzwischen 32. Mal findet die Preisverleihung für queere Filme im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele in Berlin statt. Die feierliche Gala wird am 23. Februar 2018 im Haus der Berliner Festspiele veranstaltet.

Tickets sind unter anderem online im Papagena-Shop oder telefonisch über die Ticket-Hotline (030) 4799 7474 erhältlich. Ohne Vorverkaufsgebühr gibt es Karten im queeren Buchladen Prinz Eisenherz (Motzstraße 23, Berlin). Die Preise starten bei 35 Euro.

Der Teddy Award zeichnet seit mehr als drei Jahrzehnten Filme und Filmschaffende aus, die mit queeren Themen und filmischen Engagement einen Beitrag für mehr Toleranz, Gleichstellung, Akzeptanz und Vielfalt in der Gesellschaft leisten. Zur Veranstaltung werden auch 2018 wieder mehr als 1.500 Gäste aus Kultur, Kunst, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erwartet.

In diesem Jahr wurde das chilenische Drama "Una mujer fantastica" (Eine fantastische Frau) von Regisseur Sebastián Lelio als bester queerer Spielfilm ausgezeichnet (queer.de berichtete). Der Film handelt von einer transsexuellen Kellnerin, die nach dem plötzlichen Tod ihres älteren Freundes um ihr Recht auf Trauer kämpfen muss. (cw)

Teddy-Awards

Die Verleihung am 23. Februar 2018 im Haus der Berliner Festspiele (Schaperstraße 24, Berlin) beginnt um 20.30 Uhr. Ab 23.30 Uhr findet die Teddy-After-Show-Lounge und die Teddy-Backstage-Party statt.