Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?3029
  • 28. Juni 2005, noch kein Kommentar

Nicht nur für Teenis im Coming out: eine neue Reihe über "Junge Liebe" aus dem Himmelstürmer Verlag.

Von Christian Scheuß

Die erste große Liebe, der erste Kuss: wer erinnert sich nicht gerne zurück an die Zeit, als man das ganze Leben noch vor sich hatte und es an jedem Tag etwas Neues zu entdecken und zu erleben gab. Die Schmetterlinge im Bauch, wenn einen der Schwarm der ganzen Schule beim Sport in die Mannschaft wählt. Oder das aufgeregte Kribbeln, als man zum ersten Mal in die schwule Disko gegangen ist. Wer gerne in diese Zeit zurückversetzt werden möchte oder vielleicht sogar gerade mitten im Coming Out steckt, der wird hier vieles wieder erkennen. Die neue Serie "Junge Liebe" will mit gleich drei Romanen mitten ins Herz treffen.

Der Wunschbrunnen
Cedric Clairvaux ist sechzehn Jahre alt, als er mit seinen Eltern aus der Großstadt in ein Provinznest umzieht. Er erträgt diese Veränderung aber mit Fassung. Weit weniger gefasst reagiert er, als er sich in der neuen Schule von jetzt auf gleich in Sandro verliebt. Der große dunkelhaarige Typ fasziniert in restlos. Tag für Tag sehen sich die beiden Jungs und belauern sich, doch Cedric ist viel zu brav und schüchtern, als dass er Sandro einfach so erobern könnte. Nach einigen Monaten versucht Cedric es trotzdem, doch Sandro fürchtet sich davor, in ihrem Dorf als Schwuler geoutet zu werden. Und dann sieht Cedric seinen Schwarm auch noch mit einer Freundin...

Liebeswut
Neal Anderson zieht mit seiner Familie von England nach Deutschland. Dem 16-Jährigen fällt die Integration in der neuen Umgebung, besonders in der Schule, zunächst sehr schwer. Alles ändert sich, als er den Schülersprecher Dirk kennen lernt, der überall beliebt ist. Neal zieht seine Vorteile daraus und schließlich gehen die beiden eine Beziehung ein. Dann jedoch bemerkt Neal, dass Dirk auch dunkle Seiten hat. Er wird zur Zielscheibe von Dirks psychisch kranken Attacken, doch das merken er und seine Mitmenschen erst viel zu spät...

Tim und Leon: Erste Küsse
Tim und Leon lernen sich zufällig im Osterurlaub auf Gran Canaria kennen und entdecken ihre Zuneigung zueinander. Beide stecken mitten in der Pubertät. Während jedoch Leon schon für sich herausgefunden hat, dass er schwul ist, ist für Tim immer noch eine quälende Frage, warum er nichts für Mädchen empfindet. Den ersten Kuss erlebt Tim mit Leon. Erst später, zu Tims Geburtstag, sehen sich die Jungs wieder und verbringen zwei Wochen der Sommerferien gemeinsam auf Rügen. Danach ist auch Tim sicher, dass er schwul ist, doch er kann sich mit diesem Gedanken nicht recht anfreunden. Mit dem neuen Schuljahr beginnt für beide eine schwere Zeit, denn ihre Mitschüler kommen nicht damit klar, dass Tim und Leon schwul sind. Auch der Staatsanwalt Ritter spielt eine wichtige Rolle. Er hilft Leon über seinen ständigen Mangel an Geld hinweg, verlangt aber immer unverschämtere Gegenleistungen. Das kostet Leon fast das Leben und auch Tim kommt nur gerade noch einmal davon...

Michael Estevan: Der Wunschbrunnen, 264 Seiten, Himmelstürmer, 15,90 Euro
Justin C. Skylark. Liebeswut; 280 Seiten, Himmelstürmer, 15,90 Euro
Thomas Köhler: Tim und Leon: Erste Küsse, 350 Seiten, Himmelstürmer, 15,90 Euro


30. Juni 2005