Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?30391

Heimliche Hochzeit

Ellen Page gab ihrer Freundin das Ja-Wort

Die aus dem Film "Juno" bekannte Schauspielerin und die ebenfalls aus Kanada stammende Tänzerin Emma Portner gaben am Mittwoch ihre Hochzeit bekannt.


Ellen Page und Emma Portner posten seit Sommer 2017 auf ihren Instagram-Seiten regelmäßig Paarfotos (Bild: Instagram / ellenpage)

Die kanadische Schauspielerin Ellen Page und ihre Freundin Emma Portner sind jetzt ein Ehepaar. Der 30-jährige Hollywood-Star und die acht Jahre jüngere, ebenfalls aus Kanada stammende Tänzerin und Choreografin posteten am Mittwoch auf Instagram identische Fotos von ihren Händen mit Hochzeitsringen.

"Kann es nicht glauben, dass ich diese außergewöhnliche Frau nun meine Ehefrau nennen kann", schrieb Page zu dem Bild. "Ich liebe dich", ergänzte Portner auf ihrer Instagram-Seite. Wann und wo genau die Hochzeit stattfand, teilte das Paar nicht mit. Die beiden Frauen sind erst seit Sommer 2017 zusammen.

Ellen Page hatte sich im Februar 2014 auf einer Konferenz der Human Rights Campaign in Las Vegas als lesbisch geoutet (queer.de berichtete). Bekannt wurde sie unter anderem durch den Film "Hard Candy" aus dem Jahr 2005. Mit ihrer Rolle als jugendliche Schwangere in "Juno", für die sie eine Oscar-Nominierung als beste Hauptdarstellerin erhielt, gelang ihr zwei Jahre später der internationale Durchbruch.

In "Freeheld – Jede Liebe ist gleich" war Page 2015 erstmals auch in einer lesbischen Rolle zu sehen (queer.de berichtete). (cw)



#1 BuntUndSchoenesEhemaliges Profil
#2 alexAnonym
#3 Patroklos
#4 Homonklin44Profil
  • 05.01.2018, 07:09hTauroa Point
  • Süß, die Beiden ;o)

    Aus Canada kommen sowieso die süßesten Menschen. *Erinnerungen schiebt*

    Alles Beste!
  • Antworten » | Direktlink »