Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?30531

TV-Highlight

Warum erschoss der Callboy und Serienmörder den Stardesigner?

Ryan Murphys neue Serie "Der Mord an Gianni Versace: American Crime Story" mit Édgar Ramírez, Ricky Martin, Penélope Cruz und Darren Criss läuft ab 29. Januar exklusiv bei Sky.


Der Modezirkus war fassungslos, als Gianni Versace am 15. Juli 1997 vor seiner Luxusvilla in Miami Beach erschossen wurde. In der starbesetzten zweiten Staffel seiner Anthologieserie "American Crime Story" verfilmt Ryan Murphy dieses Verbrechen (Bild: Sky Deutschland)

Miami Beach, 15. Juli 1997: Stardesigner Gianni Versace (Édgar Ramírez) kommt von seinem Morgenspaziergang zum nächstgelegenen Zeitungsladen zurück und wird vor seiner prachtvollen Villa "Casa Casuarina" am Ocean Drive niedergeschossen und wenig später in der Universitätsklinik von Miami für tot erklärt.

Sein Lebensgefährte Antonio D'Amico (Ricky Martin) und seine Schwester Donatella (Penelope Cruz) sind geschockt und in tiefer Trauer. Versace stand auf dem Zenit seines Schaffens, galt als schillerndste Mode-Ikone der Neunzigerjahre.

Die Polizei verdächtigte zunächst Versaces Lebenspartner


Latin-Pop-Legende Ricky Martin spielt Versaces langjährigen Lebenspartner Antonio D'Amico (Bild: Entertainment Weekly)

Zunächst gerät Antonio in Verdacht, doch bald kommen die Ermittler dem jungen und gut aussehenden Andrew Cunanan (Darren Criss) auf die Spur, einem flüchtigen Serienmörder, der als Callboy in der schwulen Szene unterwegs. Der 27-Jährige galt als charmant, begabt und gebildet, bis er im April 1997 einen Mann mit einem Hammer erschlug und auf seiner Flucht quer durch die USA drei weitere Männer brutal ermordete. Aber warum wurde Versace sein jüngstes Opfer? Was trieb ihn zu seiner Mordserie? Und wie konnte er so lange unentdeckt bleiben?

Für die zweite Staffel seiner mehrfach Emmy- und Golden-Globe-prämierten Anthologieserie "American Crime Story" ließ sich Serien-Mastermind Ryan Murphy ("American Horror Story", "Glee") erneut von einem spektakulären, wahren Verbrechen inspirieren. Das Drehbuch von Bestsellerautor Tom Rob Smith ("Child 44") basiert auf einem viel beachteten Sachbuch von "Vanity Fair"-Journalistin Maureen Orth, "Vulgar Favors: The Assassination of Gianni Versace".

Der Zeitgeist der Neunzigerjahre

Die in beeindruckenden Bildern gedrehte Serie erweckt dabei nicht nur den Stardesigner und seinen unverkennbaren Stil erneut zum Leben. Sie wirft auch ein neues Licht auf das Verbrechen, die Jagd auf den Serienkiller Cunanan und dessen verworrene Psyche und beleuchtet vor allem den damaligen Zeitgeist und den gesellschaftlichen Blickwinkel auf homosexuelle Männer in den Neunzigerjahren.

Ab 29. Januar sind die neun Episoden immer montags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen und parallel auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand verfügbar. Den ersten Teil der Anthologyserie, die den Fall O.J. Simpson beleuchtet, wird am Wochenende zuvor mit jeweils fünf Episoden auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt. (cw/ots)

Direktlink | Deutscher Trailer zur Serie

Infos zur Serie

Der Mord an Gianni Versace: American Crime Story. Originaltitel: The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story. Dramaserie mit 9 Episoden. USA 2017. 9 Episoden. Regie: u.a. Ryan Murphy. Darsteller: Édgar Ramírez, Ricky Martin, Penélope Cruz, Darren Criss, Will Chase, Max Greenfield. Laufzeit: jeweils ca. 60 Minuten. Ausstrahlungstermine: ab 29. Januar 2018 immer montags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD. Parallel auch auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket verfügbar.


#1 JayzeeAnonym
  • 28.01.2018, 08:10h
  • Ach, verflixt, jetzt dauert es wahrscheinlich wieder ein Jahr, bis das Ding bei Netflix auftaucht.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 stromboliProfil
  • 28.01.2018, 09:22hberlin
  • Antwort auf #1 von Jayzee
  • ich warte auf die dvd..
    1.staffel bereits ab 12,00 erhaltbar..

    American Crime Story: The People v. O.J. Simpson [4 DVDs]
    Cuba Gooding Jr. (Darsteller), Sarah Paulson (Darsteller) Alterseinstufung: Freigegeben ab 12 Jahren Format: DVD

    immer noch billiger als eine erstausstrahlung bei netfix..
    man muss nur geduld haben.
  • Antworten » | Direktlink »