Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?30535

Tschechien

Kostenloser Gay-Guide für Prag und Brünn

Zweimal im Jahr erscheint mit "gaymap.cz" ein zweisprachiger Städteführer – jetzt wurde er als offizieller LGBT-Guide für Tschechien anerkannt.


Die tschechische Hauptstadt Prag hat sich zu einem der beliebtesten LGBT-Reiseziele in ganz Europa entwickelt (Bild: Prague City Tourism)

Prag, die goldene Stadt der hundert Türme an den Ufern der Moldau, erlebt einen regelrechten Tourismusboom. Die historische Stadt lockt jedes Jahr Tausende von Besuchern an und ist so zur fünft meistbesuchten Stadt Europas aufgestiegen. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch viele queere Gäste nach Prag kommen. Die Stadt gilt als besonders LGBT-freundlich, vor allem die schwule Szene ist sehr lebhaft und immer wieder eine Reise wert.

Bereits 2016 wurde das Projekt "gaymap.cz" gestartet. Das Team besuchte alle queeren Locations der Stadt und viele Events, sprach mit zahlreichen Leuten aus der Szene, und danach stand der Entschluss fest, einen LGBT-Stadtführer herauszugeben.

Nützliche Tipps auf Tschechisch und Deutsch


Cover der aktuellen "gaymap.cz" – eine neue, aktualisierte Ausgabe erscheint am 1. Juni 2018

Der handliche Guide im A6-Format legt seitdem den Besuchern der goldenen Stadt auf mindestens 80 Seiten die Szene sachlich und kompakt zu Füßen – und zwar zweisprachig auf Tschechisch und Deusch. Es gibt nicht nur Infos zu den Bars und Clubs, sondern auch nützliche Reisetipps und Reportagen.

Neben Prag wird mittlerweile auch die Szene in Brünn, der zweitgrößten Metropole Tschechiens im Süden Mährens, von gaymap.cz abgedeckt, weitere Städte sollen folgen. Geplant sind auch ein Terminkalender mit allen LGBT-Events auf der regelmäßig aktualisierten Website sowie eine App für das Smartphone.

Der gedruckte Reiseführer erscheint zweimal jährlich als Sommer- und Winterausgabe in einer Auflage von jeweils 30.000 Exemplaren und liegt kostenlos in der Szene auch in Deutschland und Österreich aus. "Wir sind erfreut, dass gaymap.cz seit 2018 der offizielle Gayguide für Tschechien ist", erklärte zudem Redaktionsleiter Daniel Alt. "Gaymap.cz ist damit auch in allen Tourismusbüros der Tschechischen Republik zu finden."

Darüber hinaus kommt der Städteführer unkompliziert zu dir nach Hause: Über die Homepage kann man "gaymap.cz" kostenlos bestellen. (cw)



#1 MarianAnonym
  • 29.01.2018, 15:26h
  • Ich kenne diesen Gay Guide aus Prag.

    Der Guide ist wirklich hilfreich. Was ich sehr gut finde ist das, dass Heft auch gute Geschichten bietet. Alles was in dem Guide angeben ist, ist auch wirklich schwul. Ich habe die im Heft angegebene Sauf-Tour gemacht. War echt ein Hit. Kann ich nur jeden empfehlen. Was ich besonders interessant fand, war die Geschichte über die schwulen Badeplätze. Ich habe es zwar nicht genützt, aber war echt interessant.

    Der Lokalteil ist übrigens sehr ehrlich und objektiv. Das was steht stimmt auch. Der im Heft enthaltene UBahn Plan ist gut. Aber man sollte schreiben welche Tickets man kaufen soll. Leider ist bei den Automaten alles in der tschechischen Sprache.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Martin007Anonym
  • 29.01.2018, 17:22h
  • Die Weihnachtsgeschichte war extrem schwach. Langweilig und 0-8-15. Ich fand die Storys in der Sommerausgabe echt Top. Winterausgabe ist schwach. Aber danke für den gratis versand über www.misterspace.cz.

    hoffe das in der neuen ausgabe wieder eine gute story steht. lokalguide ist super und sehr erlich
  • Antworten » | Direktlink »