Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30592
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Fünf Männer werfen Topher DiMaggio sexuelle Übergriffe vor


#6 herve64Profil
  • 06.02.2018, 21:13hMünchen
  • Antwort auf #2 von schwarzerkater
  • "ganz schön üble doppelmoral, wenn nur gesetzestreue und moralisch einwandfreie menschen eine vergewaltigung zur anzeige bringen dürften.":

    Hat das jemand behauptet? Nein. Dennoch sind bei diesen gesamten #metoo-"Opfern" & Co. Zweifel angebracht: so systematisch wie die Kampagne aufgezogen wird ist so ein gewisses Geschmäckle dabei, das nach gezieltem Rufmord mit Mobbingcharakter stinkt. Wenn an den Übergriffen von Topher DiMaggio wirklich etwas dran sein sollte, muss die Frage erlaubt sein, warum die Opfer nicht bei den zuständigen Strafverfolgungsbehörden Anzeige gegen ihn erstatten anstelle ihn iin dubiosen Onlineforen zu dissen.

    Hier entsteht gerade eine Unkultur des virtuellen Prangers in höchster Formvollendung, die dazu führen wird, dass man sich schon nicht mehr traut, jemanden schöne Augen zu machen.

    Oh schöne, neue Welt, die solche Bürger hält. Existenzen wie eine Beatrix von Storch oder Hedwig von Bevernfoerde lachen sich darüber ins Fäustchen, denn auch so kann man die Schwulen zurückdrängen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel