Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?30626

Cruising-Literatur

Die Macht von Scham und Sehnsucht

Wir verlosen fünfmal Garth Greenwells Roman über einen amerikanischen Lehrer in Sofia, der einen jungen Bulgaren für Sex bezahlt.


"Was zu dir gehört" von Garth Greenwell ist am 29. Januar 2018 im Carl Hanser Verlag erschienen

Ein amerikanischer Expat betritt die öffentlichen Toiletten des Kulturpalasts von Sofia, Bulgarien. Dort unten, wo niemand einfach so hingeht, trifft er Mitko, der Charisma ausstrahlt und Gefahr.

Der Amerikaner bezahlt Mitko für Sex und trifft ihn danach immer wieder, gefangen in seinem Begehren und in einer Beziehung, in der Zärtlichkeit umzuschlagen droht in Gewalt. Und während er sich seiner komplizierten Vergangenheit stellen muss, kann er weder seinem Verlangen entkommen noch den Privilegien als Ausländer, die ihn von Mitko trennen.

"Was zu dir gehört" ist ein tiefberührender Roman über die Macht von Scham und Sehnsucht. Und über eine Liebe entgegen jeder Wahrscheinlichkeit.

Der Autor Garth Greenwell wurde 1978 in Louisville, Kentucky geboren. Er hat unter anderem an der Harvard University und am Iowa Writers' Workshop studiert und lebt und arbeitet heute in Iowa City. (cw/pm)

Infos zum Buch

Garth Greenwell: Was zu dir gehört. Aus dem Englischen von Daniel Schreiber. Roman. 240 Seiten. 13,4 x 21 cm. Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG. Berlin 2018. 22,00 €. ISBN: 978-3-446-25852-5 (E-Book 978-3-446-25960-7)


#1 RingoAnonym
  • 04.03.2018, 09:39h
  • Das ist mit Abstand das langweiligste Buch was ich je gelesen habe. Dumm, naiv, einfältig und hilflos. Es hat viele Längen und arbeitet Klischees ab die ausgestorben zu sein scheinen.Ein ärgerliches Buch ganz besonders für homosexuelle Menschen.
  • Antworten » | Direktlink »