Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?307
  • 24. November 2003, noch kein Kommentar

San Francisco Mehrere tausend Menschen haben am Sonntag in San Francisco an die Ermordung von Harvey Milk und George Moscone vor 25 Jahren erinnert. Am 27. November 1978 waren der schwule Stadtradt und der liberale Bürgermeister von dem konservativen Ratsherrn Danny White erschossen worden. Milk, der als einer der ersten Politiker offensiv zu seiner Homosexualität stand, hatte vielen schwulen Amerikanern Mut und Selbstbewusstsein gegegeben. Mehrere Organisationen, darunter die neue Homo-Schule in New York, tragen seinen Namen, ein Dokumentarfilm über das Leben Milks gewann 1985 den Oscar für die beste Dokumentation. Mit der Demonstration hat in San Francisco eine ganze Woche der Erinnerung begonnen, die auch Theatervorführungen und Schulveranstaltungen umfasst. (nb)