Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=30788
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Barbara Hendricks scheidet aus Bundesregierung aus


#10 Petrus48Anonym
  • 08.03.2018, 16:30h
  • Antwort auf #9 von Carsten AC
  • @Carsten AC
    "Es geht nicht nur um die Forschung und die Wende zur E-Mobilität."

    --> Doch es "geht" genau darum, das wir endlich die serielle Einführung von E-Autos und Wasserstoff betriebenen Autos bekommen. Diese Fahrzeuge sind serienreif und brauchen nur noch in Masse hergestellt werden, damit die Kosten für den einzelnen Pkw runtergehen, denn derzeit sind diese Autos zu teuer, weil so wenige produziert werden bzw. nur aus dem Ausland lieferbar sind.

    Norwegen zeigt wie es geht. Dort brauchen Norweger auf solche Autos beim Kauf keine Steuern zahlen, sie können kostenlos öffentliche Parkplätze nutzen und dürfen die Busspur nutzen.

    Die Technologie ist marktreif und Norwegen und andere Länder zeigen, dass diese Autos die technischen Problemlösungen erreicht haben. Sie müssen NUR noch seriell produziert und verkauft werden.

    ABER Deutschland schafft es nicht einmal ausreichend viele Wasserstofftankstellen/E-Tankstellen zu errichten, weil die deutsche Automobilwirtschaft viel lieber an der deutschen Erfindung, den Verbrennungsmotor, festhalten will.

    ABER wir haben KEIN Erdöl und werden NIE Erdöl haben; das müssen wir Teuer aus dem Nahen Osten einkaufen, und ist gesamtvolkswirtschaftlich ein immensr Geldabfluss aus Europa.

    Und das werfe ich weniger Frau Hendricks vor, aber ich werfe es schon Ihrer Partei der SPD sowie auch der CDU/CSU vor, dass KEIN politischer Wille vorhanden ist, den Sprung in die neuen Antriebstechnologien voranzubringen. DAS wird sich noch "böse" auf Dauer in diesem Jhd. dann auswirken, wenn die E-Autos/Wasserstoffautos in Ostasien produziert werden.

    ABER es solle bloss kEIN Deutscher kommen und sich dann beklagen: es haben ALLE gewusst !!!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #9 springen »

» zurück zum Artikel