Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?30805

Queer Cinema

Oscar-Gewinner "Eine fantastische Frau" jetzt fürs Heimkino

Der chilenische Film über eine transsexuelle Kellnerin, die ihren Partner verliert und um ihr Recht auf Trauer kämpfen muss, ist auf DVD, als Stream und zum Download erhältlich.


Der plötzliche Tod ihres Partners wirft Marina, gespielt von der selbst transsexuellen Schauspielerin Daniela Vega, aus der Bahn (Bild: Piffl Medien)
  • 12. März 2018, 06:59h, noch kein Kommentar

Als bester fremdsprachiger Film wurde "Eine fantastische Frau – Una mujer fantástica" des chilenischen Regisseurs Sebastián Lelio in der vergangenen Woche mit einem Oscar ausgezeichnet. Passend dazu ist das Drama um eine transsexuelle Kellnerin, die nach dem plötzlichen Tod ihres älteren Partners um ihr Recht auf Trauer kämpfen muss, nun auch fürs Heimkino erhältlich.

- w - Video (51s) - Feiere Pride mit Levi's®

Piffl Medien hat die deutsche Synchronfassung von "Eine fantastische Frau" fürs Heimkino veröffentlicht

Die Story: Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Sie arbeitet als Kellnerin und singt leidenschaftlich gern, der 20 Jahre ältere Geliebte hat ihretwegen seine Familie verlassen. Als die beiden nach Marinas Geburtstagsfeier nach Hause kommen, bricht Orlando plötzlich zusammen und reagiert nicht mehr. Im Krankenhaus können die Ärzte nur noch seinen Tod feststellen.

Die Ereignisse überschlagen sich: Marina sieht sich mit den unangenehmen Fragen einer Kommissarin konfrontiert, Orlandos Familie begegnet der trans Frau mit Wut und Misstrauen. Seine Noch-Ehefrau schließt sie von der Beerdigung aus, die gemeinsame Wohnung soll sie möglichst rasch verlassen.

Für Marina beginnt ein Kampf, den sie längst hinter sich gelassen glaubte, ein Kampf um ihre Liebe und ihr Recht auf Trauer, den sie mit der ihr eigenen Kraft und Energie angehen wird.

Die selbst transsexuelle Hauptdarstellerin Daniela Vega schrieb bei der Oscar-Verleihung Geschichte, weil sie als erste trans Schauspielerin als Moderatorin auftrat (queer.de berichtete). Sie stellte den Song "Mystery of Love" aus dem Film "Call Me By Your Name" vor, der als bester Originalsong nominiert war. (cw/pm)

Direktlink | Offizieller deutscher Trailer zum Film

Infos zur DVD

Eine fantastische Frau – Una mujer fantástica. Drama. Chile 2017. Regie: Sebastián Lelio. Darsteller: Daniela Vega, Francisco Reyes, Luis Gnecco, Aline Kuppenheim, Nicolas Saavedra, Amparo Noguera. Laufzeit: 104 Minuten. Sprachen: deutsche Synchronfassung, spanische Originalfassung. Untertitel: Deutsch (optional). FSK 12. Piffl Medien.