Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=3155
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Ist Ottmar Schreiner zu weit gegangen?


#41 hüyükbülükAnonym
  • 17.01.2006, 20:04h
  • @ stephanBerlin

    Ey alder voll krass wie du die alde anmachst weisstu !

    die alde war doch voll korreckte tuss !
    hat krass auf dein hirn gekotzt un mid
    de tee gechillt, cool !
    wer der tuss was macht kriegt auf Fresse, wenn der dem net so findet, isch schwööör !!!
  • Antworten » | Direktlink »
#42 gerdAnonym
#43 markuskrefeld
  • 20.07.2006, 23:32h
  • Ottmar hat doch recht!

    Westerwelle der sich mit seiner Neigung im Wahlkampf sehr weit rauslehnte, aber jetzt mit neuem Blick auf das Amt des Vizekanzlers 2009 die Pobacken kneift, wie ne schwester vom Erstenanstich!
    Schwesterwelle hat null Ahnung von unserer Realität in Deutschland! den Diskriminiert auch keiner!
  • Antworten » | Direktlink »
#44 JoernAnonym
  • 09.08.2006, 12:03h
  • @ Humanist (Nr. 22.): ich glaube, du hast da mit deinem nick was verwechselt. es heisst nicht "humanist" sondern "faschist, du arschloch!
  • Antworten » | Direktlink »
#45 WisczinskAnonym
  • 26.10.2006, 17:57h
  • Schwulenfeindliche Äußerungen? Das sagt jeder über Schwesterwellle und da ist sicher nichts schwulenfeindliches daran!
    Und wie war das der SPD geht der Arsch auf Grundeis weil sie der Bremser bei HOMORechten ist, der ist wohl einer blind, taub und blöd!
    es gibt nur einen Bremser und das ist die FDP!
  • Antworten » | Direktlink »
#46 DanielAnonym
  • 05.11.2006, 13:49h
  • Ich halte es nicht für eine schwulenfeindliche Äußerung, finde es aber trotzdem nicht richtig, weil Westerwelle so nur auf seine Sexualität reduziert wird und diese damit auch hinterrrücks zu allem was er falsch macht herangezogen wird.

    So geht es nicht.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel