Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?326
  • 28. November 2003, noch kein Kommentar

Die Wahl zum Mr. Bear Germany 2004 ist der Höhepunkt der Bear Pride Week, die nach dem CSD das größte Event der Kölner Gay-Community ist. Eine ganze Reihe von Programmpunkten erwartet die Bären. So gibt es eine Vernissage, die Bärensauna, die Bear-Hug-Party eine Aids-Benefiz-Veranstaltung und vieles mehr.

Was unterscheidet diese Veranstaltung von vielen anderen schwulen Events? "Hier präsentiert sich die ansonsten eher im Hintergrund stehende große Mehrheit der schwulen Community", so Pressesprecher Michael Zgonjanin. Im Mittelpunkt stünden "normale" schwule Männer jenseits des "Jugendwahns" schwuler Hochglanz-Reklamemagazine. Gefeiert werde nicht ein weiterer Fetisch, sondern ein Lebensstil, ein Gefühl. Die Veranstaltung sei "zelebrierte schwule Männlichkeit mit einem großen Herz".

Die seit 1989 ausgetragene Mr. Bear-Wahl findet am Samstag in der Mülheimer Stadthalle im Kölner Osten statt. Dem Sieger winkt eine Reise nach Mauritius - außerdem darf er mit Bären aus aller Welt um den Titel International Mr. Bear kämpfen. Im letzten Jahr holte Klaus beim International Bear Rendezvous in San Francisco als Erster den Titel nach Deutschland.

28. November, 13:56 Uhr

Bears Cologne

Mr. Bear 2003