Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?3275

London Die Manchester Metropolitan University ist die homofreundlichste Universität Englands, ergab eine Untersuchung des Lesbenmagazins "Diva". In der Checkliste des Magazins bekam die Universität die volle Punktzahl für die hohe Anzahl von lesbischen, schwulen, bisexuellen und Transgender-Studenten, für spezielle Homo-Events an der Uni, für Aktivitäten der Homo-Studenten und für die vielen Bereiche der angebotenen Queer Studies. Damit setzte sich Manchester gegen die Universitäten von Brighton und London (Union) durch, gefolgt von den Unis in Birmingham, Lancaster, Leeds und Hull. Mit in die hohe Punktzahl floss auch Manchesters lebendige Homoszene rund um die Canal Street, nicht weit entfernt von der Uni. "Diva"-Redakteurin Jane Czyzselska sagte, das Ergebnis sei zwar speziell für lesbische Studentinnen, lasse sich aber grundsätzlich auf alle Studenten übertragen. Die University of Manchester, nach dem Zusammenschluss des University of Manchester Institute of Science and Technology und der Victoria University of Manchester die größte in Großbritannien, taucht in der Top Ten nicht auf, da keine Queer Studies angeboten werden. (nb)