Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?3286
  • 16. August 2005, noch kein Kommentar

Unter Leitung eines deutschsprachigen Dänen und mitten in der Szene: die günstige Gay-Pension auf Thailands Ferieninsel Phuket

Von Carsten Weidemann

Der Tipp für den Gay-Urlaub auf Phuket: Knud's Guesthouse (ehemals "Jochen's Residence") liegt inmitten des schwulen Szeneviertels von Patong Beach, dem Paradise Complex, und ist nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Das im Jahr 2000 eröffnete Gästehaus wird seit Januar 2006 von dem deutschsprachigen Dänen Knud Klausen geleitet, der seinen Gästen bei Fragen zu Ausflügen wie zur Szene hilfsbereit zur Seite steht.

Zur Pension gehört auch "Knud's Bar - Thai's Best Boys", von deren großer Außenterrasse man einen hervorragenden Blick auf die schwule Szenemeile hat. Für Übernachtungsgäste wird kein Zuschlag berechnet. Ein umfangreiches Frühstücksangebot ist im direkt gegenüber liegenden Café erhältlich. Wäscherei-Service wird angeboten. Aufgrund des Kölner Vorbesitzers ist die Bar nach wie vor ein Treffpunkt von deutschsprachigen Touristen und Expats.

Die Zimmer:

Knud's Guesthouse verfügt über drei Standardzimmer ab 22 Euro pro Nacht und eine Suite. Die im modernen Marmorstil gehaltenen Standardzimmer haben sowohl Klimaanlage als auch Deckenventilator. Zur Ausstattung gehören King-Size-Betten, ein geräumiges Bad, Kabelfernsehen (inklusive Deutsche Welle TV), ein großer Wandspiegel, Minibar, Wasserkocher mit Kaffee und Tee sowie ein Safe. Die 45 Quadratmeter große, sehr geräumige Suite verfügt darüber hinaus über eine eigene Büroecke und hat jeweils zwei Klimaanlagen und Ventilatoren.