Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?3307
  • 18. August 2005, noch kein Kommentar

1947 gebaut, mit Retro-Chic der 50er und 60er Jahre versehen, ist das Del Marcos etwas für Leute mit Sinn für Stil und Flair.

Von Jan Gebauer

Die kleinen gemütlichen Hotels in Palm Springs sind ebenso zahlreich wie stilvoll. Eines der schönsten Domizile der Wüstenoase ist ganz zentral zu finden: das Del Marcos. Der Bungalow-Komplex wurde 1947 von dem lokal sehr bekannten Architekten William F. Cody erbaut (nicht zu verwechseln mit der Westernfigur gleichen Namens, die von 1846 bis 1916 auch als "Buffallo Bill" bekannt war). Der Komplex befindet sich inmitten des historischen Hotel- und Shopping-Distriktes und ist von den Haupteinkaufsstraßen des Zentrums nur einen Block entfernt. Das Del Marcos hält insgesamt 16 Bungalows für seine Gäste bereit und bietet mit dem San Jacinto im Hintergrund ein beeindruckendes Bergpanorama. Das Design bewegt sich zwischen Pop Art, Art Deco und Kitsch der 50er bzw. 60er Jahre. Gemälde von Dean Martin, Sammy Davis Jr. und Frank Sinatra im Pop-Art-Stil runden den optischen Eindruck ebenso ab, wie authentische Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände.

Die Möglichkeiten bei einem Aufenthalt im Del Marcos sind vielfältig. Die Umgebung bietet genug Natur für Radtouren, Wanderungen oder relaxte Spaziergänge im Sonnenuntergang. Mit einem Auto ist man aber auch recht schnell in der Wüste oder in den Bergen – für einen kontrastreichen Eindruck unabdingbar. Allerdings kann der Reisende bei den milden sommerlichen Temperaturen, die in Palm Springs vorherrschen, den Tag auch wunderbar am hauseigenen Pool verbringen. Dort lässt man es sich wie einst das selige Rat Pack mit Martinis und Oliven gut gehen. Oder man begibt sich auf die nahe gelegenen Shoppingmeilen. Ob Kunsthandlungen, Mode-Boutiquen, schrille und ausgefallene Souvenir-, Buch- und Plattengeschäfte – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Das Del Marcos besitzt Zimmer in drei Kategorien: Standard ab 119 Dollar, Deluxe ab 139 Dollar und Suiten, die auch eine eigene Küche enthalten, ab 169 Dollar. In diesen Preisen ist das Frühstück, Getränke und das Leihen der Fahrräder enthalten. Abweichungen bei den Preises können saisonbedingt auftreten. Reservierungen sind per Telefon oder Email möglich. Genaue Daten können der Homepage des Del Marcos entnommen werden.

18. August 2005



Palm Springs: Urlaub mal anders

Die beliebte Gay-Destination in der kalifornischen Wüste bietet nicht nur Sonne und Nightlife, sondern auch jede Menge Kultur und Natur.
Gay-Oase in der Wüste: Palm Springs

Der kalifornische Wüstenort bietet nicht nur Weltoffenheit und Toleranz, sondern auch jede Menge Events für Schwule und Lesben.