Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?341
  • 02. Dezember 2003, noch kein Kommentar

Los Angeles Mit einigen Sätzen über Schwule hat die amerikanische Sängerin Bette Midler für Wirbel gesorgt. In einem Interview mit dem CNN-Talkmaster Larry King sagte sie, dass lesbischen und schwulen Paaren alle Rechte und Pflichten gehören sollten wie Eheleuten. Aber Schwule würden auch gerne "herumstreunen", das sei "ein Teil des Spaßes, ein schwuler Mann zu sein", so Midler. "Aber wenn sie denn verheiratet sind, heißt das dann, dass sie ihre Partner nicht mehr betrügen?" Sie frage sich, worüber die eheliche Verpflichtung dann gelten solle, sagte sie in dem Interview. Midler gilt als Homo-Ikone. In der Show bekannte sie sich zu ihren zahlreichen schwulen Fans - und zu ihrem frühen Job in einer Schwulensauna. Dort habe sie vor allem gesungen, sagte sie King. (nb)