Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?3428

Berlin Wie die Internet-Seite Bunte/T-Online berichtet, hat sich Alexander Klaws (22) zu den von Daniel Küblböck (20) in der Reality-Show "Big Brother" gemachten Unterstellungen (queer.de berichtete) zu Wort gemeldet. Küblböck hatte in der Sendung gegenüber der Drag-Queen Olivia Jones behauptet, Klaws sei schwul und habe eine Liebesbeziehung mit ihm unterhalten, in der es auch zu Handgreiflichkeiten kam. Dies soll sich zu Zeiten der ersten Staffel der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" zugetragen haben, an der beide erfolgreich teilnahmen. Auf Anfrage von Bunte/T-Online sagte Klaws: "An seinen Aussagen ist absolut nichts dran! Das ist wirklich eine riesige Unverschämtheit, solche Lügen zu verbreiten: Ich bin weder schwul, noch bisexuell - ich bin stockheterosexuell!" Weiterhin verurteile er Küblböcks Verhalten aufs Schärfste: "Ich weiß wirklich nicht, was da in ihn gefahren ist. Das ist armselig!" Auch die ehemaligen DSDS-Kollegen Nektarios Bamiatzis und Stephanie Brauckmeyer sagten, nichts von einer Affäre bemerkt zu haben. (pm/jg)



Daniel Küblböck hat 'nen Kerl

Zuletzt war er noch mit "Uschi", einer tatsächlichen Frau zusammen. Nun spricht der Sänger von seinem Weihnachtsdate mit einem Belgier.

20 Kommentare

#1 lalulalaluAnonym
#2 DelfAnonym
#3 hannovertigerAnonym
  • 13.09.2005, 16:39h
  • auch eine Möglichkeit (für beide) wieder auf sich aufmerksam zu machen...

    *kopfschüttel*
  • Antworten » | Direktlink »
#4 KaiAnonym
#5 MHKAnonym
  • 13.09.2005, 18:32h
  • Beginnt jetzt nicht bald die neue staffel von DSDS? Super PR für RTL und Dieter Bohlen würde ich sagen...
  • Antworten » | Direktlink »
#6 tomAnonym
#7 AnneAnonym
  • 13.09.2005, 19:31h
  • würden die Medien dies erst gar nicht veröffentlichen, diese Unsinngen Nachrichten, wären schon sehr viele von DSDS weg vom Fenster. So aber kann man sich wieder in Szene setzen. Siehe BIG BROTHER und die Abgelutschten Gäste und Ehemaligen Teilnehmer.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 Stefan K.Anonym
  • 14.09.2005, 08:37h
  • @Lieber MHK,

    leider ist es aber so, dass Mr. Ex-Pissnelken-Modern-Talking-Luschensänger Dieter Bohlen diese PR nicht sinnvoll nutzen und weiter die überwiegende Mehrheit der 10.000 DSDS-Kandidaten mit diskriminierenden blasierten Kommentaren in die Depression und wahrscheinlich u. U. ins Suizid treiben wird (OK, einbisschen übertrieben). Gut, dass das neue Jurymitglied zu der Gruppe gehört, die selber Bohlen kritisieren. Dann haben auch mal wirklich gute Kandidaten eine Chance :->.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 SchlappibaerchenAnonym
  • 15.09.2005, 10:34h
  • Das die Hähnchenbrust Klaws schwul ist wie die Nacht, wußten wir ja vorher schon, dafür brauche ich diese Küblböck-Sirene nicht.
    Wer mit Regenbogen-Applikationen auf jedem Stück seiner Klamotten und einem Ring an der Halskette im Fernsehen herumhüpft, muß sich dann auch nicht beschweren, wenn er als Tucke abgestempelt wird.
    Aber eigentlich wünsche ich mir nur eines:
    eine chronische Stimmbandentzündung bei Fräulein Klaws und einen Engpaß in der Blutversorgung bei Küblblöds nächstem Unfall...
  • Antworten » | Direktlink »
#10 RolfAnonym
  • 15.09.2005, 16:14h
  • So richtig putzig, der kleine "Klaws" :)))

    [wenn schon einer sagt "ich bin stockheterosexuel".....]
    Wer's denn glaubt - und WEN interessierts auch schon!
  • Antworten » | Direktlink »