Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?3448

queer.de stellt den heißesten Geheimtipp der US-Szene vor. Für ajaxx63 hat er gemodelt, nun gibt es sogar Nacktfotos.

Von Jan Gebauer

Noch ist der Name Aaron Loftin (19) nur ein Geheimtipp, doch das könnte sich schon bald ändern. Er sieht nicht nur atemberaubend gut aus, sondern besitzt ein echtes "Killer-Lächeln" und weiß sich bei seinen Fotostrecken perfekt in Szene zu setzen. In Deutschland hat er bisher besonders durch seine Arbeit für das Mode-Label ajaxx63 auf sich aufmerksam gemacht (Foto 1, 2, 3, 4). Besonders seine Fotos im Regen – ob mit nassen Shirt oder oberkörperfrei – haben manch einem den Atem verschlagen. Loftin stammt aus Austin in Texas und hat mit 16 Jahren angefangen zu modeln. Zuerst hat er mit lokalen Fotografen zusammengearbeitet, doch mittlerweile reißen sich auch große Namen um ihn. Als erster klopfte P. Michael Perez bei Aaron an, der für zahlreiche renommierte Magazine wie "Playgirl", "Men's Exercise", "Edge Magazine", aber auch für die "Gay & Lesbian Times" gearbeitet hat. Perez ist so begeistert von Loftin, dass er ihn sofort zum "heißesten neuen Model des Sommers 2005" auf seiner Homepage erkoren hat. Eine Fotoserie für das Magazin "Men's Exercise" sowie ein Buch und Video mit Loftin sind laut Perez bereits in Planung.

Doch Loftin will nicht nur sein tolles Lachen oder seinen in Klamotten verhüllten Traumbody zur Schau stellen. Mittlerweile hat er auch Nacktfotos von sich anfertigen lassen. Für die Internet-Sexseite www.fratmen.tv ließ Loftin alle Hüllen fallen und präsentierte sich unten herum in voller – und sehr großer – Pracht. Aufnahmen beim Masturbieren lassen einem schon nach wenigen Augenblicken die Schweißperlen auf die Stirn treten. Dem Star-Magazin www.mostbeautifulman.com verriet er unlängst, dass er auch Interesse an der Schauspielerei hat – vielleicht meint er damit aber das Pornobusiness, denn dort dürfte er aufgrund seines Äußeren sicher mit Kusshand genommen werden. Ob er dann aber noch seinem großen Traum – als Modell für Abercrombie zu arbeiten – nahe kommt, dürfte fraglich sein. Der Wunsch dazu hat allerdings einen ernsten, fast tragischen Hintergrund. Seine beste Freundin Rachel hat stets seine Bilder aufgehangen und ihn dazu ermutigt zu modeln – sie hielt ihn für das perfekte Abercrombie-Pin-Up. Noch bevor sie aber seine ersten Erfolge mit ihm feiern konnte, verstarb das Mädchen. Nun ist es Loftins großes Ziel, den Traum von Abercrombie in Erfüllung gehen zu lassen.

16. September 2005



#1 PhilippAnonym
  • 17.09.2005, 01:29h
  • Dieser Aaron ist ja wirklich mega-süß. Aber er scheint nicht schwul zu sein, oder? Zumindest ist er in mancher Galerie mit nem Mädel zu sehen. Wäre wirklich schade für uns.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 WhoAnonym
#3 ALI ALfazahAnonym
#4 sexygayAnonym
#5 LukeAnonym
  • 27.10.2006, 15:54h
  • Aaron Loftin ist echt ein geiler Boy ,ich hofe daß man Ihn mal in der Freshmen zeigt.Ambesten Nackt und nur mit weiße
    Socken an daß wehre Geil.

    Luke
  • Antworten » | Direktlink »
#6 LukeAnonym
  • 27.10.2006, 15:54h
  • Aaron Loftin ist echt ein geiler Boy ,ich hofe daß man Ihn mal in der Freshmen zeigt.Ambesten Nackt und nur mit weiße
    Socken an daß wehre Geil.

    Luke
  • Antworten » | Direktlink »