Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?3450
  • 16. September 2005, noch kein Kommentar

Alle großen Hits des Schlager-Onkel auf einem Doppel-Album. Trash oder Kult?

Von Carsten Weidemann

Die Doppel-CD "Unsere große Zeit" beinhaltet einen musikalischen Überblick der größten Hits von Brunner & Brunner, dem erfolgreichsten und bekanntesten Brüderpaar des deutschen Schlagers. Insgesamt 30 ihrer großen Erfolge sind auf den beiden CDs verewigt, darunter "Schenk' mir diese eine Nacht", "Du bist alles auf dieser Welt", "Im Namen der Liebe" und "Weil dein Herz dich verrät". Außerdem sind zwei Hit-Mixe auf der Sammlung zu finden. Als Bonus-Track ist ein Gespräch zwischen Charly und Jogl Brunner während eines Live-Konzerts enthalten.

In den frühen 70er-Jahren gründeten Charly, eigentlich Karl, und sein zwei Jahre jüngerer Bruder Jogl (Johann) mit Freunden die Tanzband "Happy", mit der sie bis in die 80er Jahre durch Bierzelte tingelten. Doch dann entschieden sie sich als Familien-Duo weiter zu machen und nannten sich schlicht Brunner & Brunner. Gleich das erste Album "Sehnsucht in mir" (1992) machte das Gespann zu bekannten Künstlern – in Österreich wird es mit Platin ausgezeichnet. Danach folgten Hits wie "Eis im Vulkan", "Im Namen der Liebe" oder auch "Darum lieb ich Dich". Insgesamt nahmen sie 22 Mal an der ZDF-Hitparade teil (10 Siege, unter anderem mit "Bis in alle Ewigkeit" (1995)). 1996 erreichten sie mit dem Album "Leben" in Österreich Platz eins der Charts. Doch nicht nur für sich selber schreiben die Brüder Erfolgstitel: 1991 gewann zum Beispiel das Alpentrio Tirol den Grand Prix der Volksmusik mit der Brunner-&-Brunner-Komposition "Hast a bisserl Zeit für mi". Nur schade, dass auf der vorliegenden Doppel-CD die Prosecco-Hymne "Prosecco für alle" fehlt.

16. September 2005