Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?3537

Kapstadt Kapstadt ist schon längst kein Geheimtipp mehr für schwule Urlauber: Neben dem CSD findet in der südafrikanischen Stadt am 17. Dezember die alljährliche große Party des "Mother City Queer Projects" statt - und das seit inzwischen elf Jahren, seit Homosexualität mit dem Ende der Apartheid legal wurde. Das Festival lockt auch tausende von Besuchern aus dem Ausland an. Das Konzept ist sehr südafrikanisch: Kapstadt bestehe aus vielen "queeren Stämmen", die sich zu einer alljährlichen Kostümparty treffen, so der Gründungsmythos. Das Festival erinnert an den rheinischen Karneval und ist auch unter Heteros in der Stadt beliebt. In den letzten beiden Jahren luden die Veranstalter zum "Kitchen Kitsch" und zum "Jungle Fever". Direktflüge von Frankfurt nach Kapstadt gibt es bei South African Airways bereits ab 696 Euro. Tipp: Bei der Onlinebuchung über flysaa.com entfällt die sonst übliche Service-Gebühr in Höhe von 40 Euro. (dk)



#1 ct_fanAnonym
  • 16.10.2005, 18:25h
  • Was für eine geile Party...
    War vor ein paar Jahren dort und muss sagen, mehr Spaß kann man auf einer Party kaum haben - tausende Leute - fast alle schwul und alle im Kostüm. Wie freizügig die Kostüme aussehen könnt ihr euch ja denken :-)

    Wer kann, der soltte unbedingt hin!
  • Antworten » | Direktlink »