Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?3628

Endlich ist es klar: Der neue Bond-Darsteller heißt Daniel Craig. Der Brite spielte in "Love is the devil" den schwulen Lover von Francis Bacon.

Von Christian Scheuß

Mitte Oktober gaben die Filmproduzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli bekannt, dass Daniel Craig die Rolle des legendären britischen Geheimagenten James Bond in dem bereits heiß erwarteten 007 Abenteuer-Thriller "James Bond 007: Casino Royale" übernehmen wird. Schwule Kinogänger kennen den 37-jährigen Briten bereits aus dem Film "Love is the devil", in dem er George Dyer, den Lover des Malers Francis Bacon spielte.

"Casino Royale" wird der 21. James Bond-Film sein. Die Dreharbeiten zur Produktion, die im November 2006 weltweit ins Kino kommen wird, beginnen im Januar. Drehorte werden Tschechien, die Bahamas, Italien und Großbritannien sein. Basierend auf dem ersten Roman des berühmten Schriftstellers Ian Fleming, schrieben Neal Purvis und Robert Wade das Drehbuch, das derzeit noch überarbeitet wird.

Daniel Craig wurde 1968 geboren und ist in der Nähe von Liverpool aufgewachsen. Im Alter von 17 Jahren zog er nach London, um dem National Youth Theatre beizutreten. Sein Schauspielstudium vervollständigte er an der London Guildhall School of Music and Drama. Seitdem hat sich Craig zu einem von Englands besten Schauspielern entwickelt und war im Fernsehen, Theater und Kino in einer Vielzahl von Rollen zu sehen Derzeit dreht er unter der Regie von Oliver Hirschbiegel den Thriller "The Visiting" an der Seite von Nicole Kidman und hat zwei Filme in der Post Production; Steven Spielbergs "Munich" und Douglas McGraths "Every Word Is True" mit Sandra Bullock und Gwyneth Paltrow. Zuletzt war unter anderem in "Road to Perdition", "Die Mutter" und "Sylvia" zu sehen. Letztes Jahr erhielt er viel Kritikerlob für Rollen in "Layer Cake" und "Enduring Love".

17. Oktober 2005



#1 MarioAnonym
#2 LuziferAnonym
#3 DavidAnonym
  • 21.10.2005, 22:11h
  • Ach mann... hätten die nicht Ewan Mc Gregor nehmen können? Ich habe ihm so die Daumen gedrückt :-(
  • Antworten » | Direktlink »
#4 PiaAnonym
  • 07.03.2006, 19:47h
  • Ja Ewan McGregor wäre viel besser gewesen
    Er sieht besser aus und noch dazu ist er ein viel besserer Schauspieler. Er hätte es wirklich verdient...
  • Antworten » | Direktlink »