Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?3631

Hamburg Mit einer eigenen Kampagne machen Teile der Hamburger Szene gegen HIV-Ansteckungen mobil. Unter dem Slogan "Fairness - Play Safe" will die freiwillige Initiative "die Problematik mit HIV und Aids wieder in das Bewußtsein zurückholen". Man wolle klar machen, "dass jeder Verantwortung trägt, für andere und in erster Linie für sich selbst". Neben Buttons und Plakaten sollen in Zukunft auch spezielle Veranstaltungen, etwa mit Hein und Fiete, durchgeführt werden. Das Robert-Koch-Institut hatte vor zwei Wochen von einem gravierenden Anstieg der HIV-Neuinfektionen unter Schwulen berichtet. (nb)



#1 Stefan K.Anonym
#2 LinkerCacheAnonym
  • 17.10.2005, 16:37h
  • @Stefan K.: Es ist bisweilen mir bekannt, das es Ähnliche Aktionen auch bereits in Ostdeutschen Großstädten gab. Hierzu zählen unter anderem Leipzig, Berlin, Rostock, Dresden, Jena, Suhl & Potsdam.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 seb1983
  • 17.10.2005, 21:45h
  • solche Aktionen gab es ja immer wieder mal. Wer nicht hören will den kann man halt mit nichts erreichen
  • Antworten » | Direktlink »